Stephen Najda

Eine reiche Frühlingsfülle

18. April - 8. Mai 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Stephen Najda erforscht die menschliche Form in all ihrer Komplexität aus einer Vielzahl von Perspektiven; vom klassischen Akt über die Tragödie des menschlichen Zustands bis hin zur Abstraktion des Geistes, indem eine Gegenüberstellung von lebendigen Farben, scharfen Linien, faszinierenden Formen und fließenden Pinselstrichen verwendet wird, um eine kraftvolle Erzählung zu schaffen. Viele der Bilder erscheinen zunächst undurchdringlich, aber die Mehrdeutigkeit ist die Essenz der Arbeit. Kunst ist ein Abenteuer und beim Malen taucht Najda gerne ins Unbekannte ein. Er betrachtet es als eine Entdeckungsreise, eine Erforschung des primitiven Selbst, das Ausloten der Grenze zwischen Imagination und unterbewusstem Traum, um eine "Gedankenabstraktion" oder einen elementaren Kunst-"Quantismus" zu produzieren.

Najda wird ausstellen Geister in der Wand in der Agora Gallery im Dezember 2022. Dieses Gemälde wurde in Polen als Hommage an das polnische Erbe des artist und die unschuldigen Leben gemalt, die durch die Gräueltaten brutaler Diktatoren verloren wurden. Die Geschichte wiederholt sich heute mit der russischen Invasion in der Ukraine.

Najda wurde in Glasgow, Schottland, geboren und verbringt derzeit seine Zeit zwischen Polen und Schottland. Najda wird oft als Renaissancemensch bezeichnet und ist ein Universalgelehrter, der sich mit Wissenschaft, Literatur und Kunst auskennt. Najdas Erforschung der kreativen Entwicklung umfasst Medien, die von Malerei und Zeichnung bis hin zu Fotografie, Skulptur und Video reichen.

*10% der Erlöse aus dem Verkauf dieses Kunstwerks werden gespendet an Rette die Kinder, eine Nichtregierungsorganisation, die sich dafür einsetzt, das Leben benachteiligter Kinder auf der ganzen Welt zu verbessern. 

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Stephen Najda

Eine reiche Frühlingsfülle

18. April - 8. Mai 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Carn Bhac von Clen, Ey Cairngorms
Carn Bhac von Clen, Ey Cairngorms

Öl auf Leinwand
18" x 16"

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Stephen Najda erforscht die menschliche Form in all ihrer Komplexität aus einer Vielzahl von Perspektiven; vom klassischen Akt über die Tragödie des menschlichen Zustands bis hin zur Abstraktion des Geistes, indem eine Gegenüberstellung von lebendigen Farben, scharfen Linien, faszinierenden Formen und fließenden Pinselstrichen verwendet wird, um eine kraftvolle Erzählung zu schaffen. Viele der Bilder erscheinen zunächst undurchdringlich, aber die Mehrdeutigkeit ist die Essenz der Arbeit. Kunst ist ein Abenteuer und beim Malen taucht Najda gerne ins Unbekannte ein. Er betrachtet es als eine Entdeckungsreise, eine Erforschung des primitiven Selbst, das Ausloten der Grenze zwischen Imagination und unterbewusstem Traum, um eine "Gedankenabstraktion" oder einen elementaren Kunst-"Quantismus" zu produzieren.

Najda wird ausstellen Geister in der Wand in der Agora Gallery im Dezember 2022. Dieses Gemälde wurde in Polen als Hommage an das polnische Erbe des artist und die unschuldigen Leben gemalt, die durch die Gräueltaten brutaler Diktatoren verloren wurden. Die Geschichte wiederholt sich heute mit der russischen Invasion in der Ukraine.

Najda wurde in Glasgow, Schottland, geboren und verbringt derzeit seine Zeit zwischen Polen und Schottland. Najda wird oft als Renaissancemensch bezeichnet und ist ein Universalgelehrter, der sich mit Wissenschaft, Literatur und Kunst auskennt. Najdas Erforschung der kreativen Entwicklung umfasst Medien, die von Malerei und Zeichnung bis hin zu Fotografie, Skulptur und Video reichen.

*10% der Erlöse aus dem Verkauf dieses Kunstwerks werden gespendet an Rette die Kinder, eine Nichtregierungsorganisation, die sich dafür einsetzt, das Leben benachteiligter Kinder auf der ganzen Welt zu verbessern. 

Carn Bhac von Clen, Ey Cairngorms
Carn Bhac von Clen, Ey Cairngorms
Dunkle Wolken über Totterish Ridge
Dunkle Wolken über Totterish Ridge
Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Stephen Najda an

Eine reiche Frühlingsfülle | 18. April - 8. Mai 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Liste bei

Melden Sie sich für E-Mails mit Neuigkeiten und Veranstaltungen an