Elena Dobrovolskaya

Artexpo Kunstmesse – New York

28. Oktober - 31. Oktober 2021

Empfang: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 18-20 Uhr

Anfragen

Elena Dobrovolskaya ist ein russischer Porträtist, der in New York lebt. Dobrovolskaya wurde unter Oleg Leonov, einem Mitglied der Russischen Akademie der Schönen Künste, klassisch ausgebildet und verbindet die Kernlehren der Maler der nördlichen Renaissance mit der grafischen Ästhetik des Postimpressionismus. Von Holbein übernimmt sie die tiefen Blau- und Grüntöne des Hintergrunds, von Dürer die dunklen Rottöne, von Gauguin die flachen Flächen und dicken Konturen. Die elegante Schlichtheit von Dobrovolskayas Gemälden ist täuschend mühelos. Vielmehr ruht es auf soliden zeichnerischen Grundlagen und geschickter Farbschichtung, ein Prozess, der bis zu einem Monat dauern kann. Dobrovolskaya malt ausschließlich in Ölfarben von lebenden Modellen, da sie so die Energie ihres Motivs am besten einfangen kann. Ihre Palette ist für die Kleidung und den Hintergrund im Gegensatz zur Haut sehr begrenzt, wodurch sie eine hypnotische Leuchtkraft aufbaut, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Gesicht lenkt. Nachdenklich, verträumt und insgesamt faszinierend; Jede Figur bewohnt eine nur halb enthüllte Welt und lädt uns ein, weiter zu forschen. Was sind die Gedanken dieser Leute? Was betrachten sie? Was ist gerade passiert? Die Möglichkeiten sind endlos und es ist genau diese geheimnisvolle Aura, die sie für immer am Leben erhält.

Dobrovolskaya hat auf breiter Basis in Europa und den Vereinigten Staaten ausgestellt und hatte 2021 ihre erste Einzelausstellung bei Artifact, einer in New York ansässigen Galerie. Sie wurde mit dem Diego Velazquez Art Price 2019 und dem Preis „Künstlerin des Jahres 2019“ auf der Mantova ArtExpo ausgezeichnet , und den Leonardo-da-Vinci-Preis 2020. Ihre Kunst erschien in französischen, italienischen und britischen Zeitschriften, insbesondere in House & Garden, CQ und Aesthetica sowie im Kunstkatalog „50 Artists to Invest in“ und „Trends in Art: Insights for Collectors“ im Jahr 2021. Dobrovolskaya erhielt eine persönliche Einladung des Präsidenten und Gründers der Florence Biennale Pasquale Celona zur Teilnahme an der XIII. Ausgabe der Florence Biennale im Oktober 2021 und wird auch an der Art Biennale of Argentina teilnehmen.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Elena Dobrovolskaya

Artexpo Kunstmesse – New York

28. Oktober - 31. Oktober 2021

Empfang: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 18-20 Uhr

Finding Myself
Mich selbst finden

Öl auf Leinwand
48" x 36"

Anfragen Katalog ansehen

Elena Dobrovolskaya ist ein russischer Porträtist, der in New York lebt. Dobrovolskaya wurde unter Oleg Leonov, einem Mitglied der Russischen Akademie der Schönen Künste, klassisch ausgebildet und verbindet die Kernlehren der Maler der nördlichen Renaissance mit der grafischen Ästhetik des Postimpressionismus. Von Holbein übernimmt sie die tiefen Blau- und Grüntöne des Hintergrunds, von Dürer die dunklen Rottöne, von Gauguin die flachen Flächen und dicken Konturen. Die elegante Schlichtheit von Dobrovolskayas Gemälden ist täuschend mühelos. Vielmehr ruht es auf soliden zeichnerischen Grundlagen und geschickter Farbschichtung, ein Prozess, der bis zu einem Monat dauern kann. Dobrovolskaya malt ausschließlich in Ölfarben von lebenden Modellen, da sie so die Energie ihres Motivs am besten einfangen kann. Ihre Palette ist für die Kleidung und den Hintergrund im Gegensatz zur Haut sehr begrenzt, wodurch sie eine hypnotische Leuchtkraft aufbaut, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Gesicht lenkt. Nachdenklich, verträumt und insgesamt faszinierend; Jede Figur bewohnt eine nur halb enthüllte Welt und lädt uns ein, weiter zu forschen. Was sind die Gedanken dieser Leute? Was betrachten sie? Was ist gerade passiert? Die Möglichkeiten sind endlos und es ist genau diese geheimnisvolle Aura, die sie für immer am Leben erhält.

Dobrovolskaya hat auf breiter Basis in Europa und den Vereinigten Staaten ausgestellt und hatte 2021 ihre erste Einzelausstellung bei Artifact, einer in New York ansässigen Galerie. Sie wurde mit dem Diego Velazquez Art Price 2019 und dem Preis „Künstlerin des Jahres 2019“ auf der Mantova ArtExpo ausgezeichnet , und den Leonardo-da-Vinci-Preis 2020. Ihre Kunst erschien in französischen, italienischen und britischen Zeitschriften, insbesondere in House & Garden, CQ und Aesthetica sowie im Kunstkatalog „50 Artists to Invest in“ und „Trends in Art: Insights for Collectors“ im Jahr 2021. Dobrovolskaya erhielt eine persönliche Einladung des Präsidenten und Gründers der Florence Biennale Pasquale Celona zur Teilnahme an der XIII. Ausgabe der Florence Biennale im Oktober 2021 und wird auch an der Art Biennale of Argentina teilnehmen.

Finding Myself
Mich selbst finden
Becoming a Woman
Frau werden
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Elena Dobrovolskaya an

Artexpo Kunstmesse – New York | 28. Oktober - 31. Oktober 2021

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei