Georges de Groot

Bruch mit dem Realismus

2. September - 22. September 2017

Empfang: Donnerstag, 7. September 2017, 18–20 Uhr

Anfragen

Im Georges de Groots Gemälde, ein kindlicher Geist und ein mutiger Umgang mit Farbe und Textur vereinen sich. Er arbeitet mit Acrylfarben auf Leinwand und erschafft eine Welt, in der skurrile Charaktere in lebendigen abstrakten Umgebungen platziert werden. Mit dem Ziel, was er als „kontrastierende Explosion von Formen, Tiefen und Farben“ bezeichnet, setzt de Groot seine dynamische Pinselführung mit starker Wirkung ein und verleiht jeder Farbe und Figur eine aktive, lebendige Präsenz. Farben überlagern sich in rauen Kombinationen, die an Collagen oder Street Art erinnern, aber es gibt immer eine inhärente Ausgewogenheit und Harmonie, die den fein abgestimmten visuellen Sinn des artist offenbaren.
 
Die kraftvollen Linien seiner Kompositionen verleihen ihnen eine ikonische Tiefe, die im Kontrast zu ihrer zunächst scheinbar unbeschwerten Natur steht. „Meine Inspirationen stammen aus meiner Lebenserfahrung“, sagt er, „Dingen wie Kindheitsgeschichten, den Monstern und Feen, die in den Büchern lebten, die ich las, und den schwierigen Zeiten meines Lebens.“ Diese Inspirationen spiegeln sich im Zusammenspiel von Stimmungen und Tönen in seinen Werken wider und ergeben für den Betrachter ein komplexes Erlebnis. Der artist lebt und arbeitet in den Niederlanden.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Georges de Groot

Bruch mit dem Realismus

2. September - 22. September 2017

Empfang: Donnerstag, 7. September 2017, 18–20 Uhr

At the Zoo - Reptile
Im Zoo - Reptil

Acryl auf Leinwand
39,5" x 47,5"

Anfragen Katalog ansehen

Im Georges de Groots Gemälde, ein kindlicher Geist und ein mutiger Umgang mit Farbe und Textur vereinen sich. Er arbeitet mit Acrylfarben auf Leinwand und erschafft eine Welt, in der skurrile Charaktere in lebendigen abstrakten Umgebungen platziert werden. Mit dem Ziel, was er als „kontrastierende Explosion von Formen, Tiefen und Farben“ bezeichnet, setzt de Groot seine dynamische Pinselführung mit starker Wirkung ein und verleiht jeder Farbe und Figur eine aktive, lebendige Präsenz. Farben überlagern sich in rauen Kombinationen, die an Collagen oder Street Art erinnern, aber es gibt immer eine inhärente Ausgewogenheit und Harmonie, die den fein abgestimmten visuellen Sinn des artist offenbaren.
 
Die kraftvollen Linien seiner Kompositionen verleihen ihnen eine ikonische Tiefe, die im Kontrast zu ihrer zunächst scheinbar unbeschwerten Natur steht. „Meine Inspirationen stammen aus meiner Lebenserfahrung“, sagt er, „Dingen wie Kindheitsgeschichten, den Monstern und Feen, die in den Büchern lebten, die ich las, und den schwierigen Zeiten meines Lebens.“ Diese Inspirationen spiegeln sich im Zusammenspiel von Stimmungen und Tönen in seinen Werken wider und ergeben für den Betrachter ein komplexes Erlebnis. Der artist lebt und arbeitet in den Niederlanden.

At the Zoo - Reptile
Im Zoo - Reptil
It's Incredible
Es ist unglaublich
At the Zoo - Bush
Im Zoo - Busch
Winnetou and Old Shatterhand
Winnetou und Old Shatterhand
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Georges de Groot an

Bruch mit dem Realismus | 2. September – 22. September 2017

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand