Ton Maxwell Jordan

Chelsea Internationaler Fotowettbewerb

27. Januar - 8. März 2018

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen

Ton Maxwell JordanDie intuitiven Fotografien weisen auf die existenziellen Geheimnisse gelebter Erfahrungen hin. Sterblichkeit, Nostalgie und Bedauern sind wiederkehrende Themen in seinen Werken, die einen einzigartigen Blickwinkel auf das Leben im amerikanischen Süden bieten.

Jordan lebt in Athens, Georgia und dokumentiert häufig melancholische Zeichen des Zeitablaufs. Seine Genreszenen und Porträts fangen die Kürze des Lebens, das Verblassen des Scheins und die dauerhafte Landschaft ein, deren Komplexität in täuschend geradlinigen Kompositionen aufgegriffen wird.    

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Ton Maxwell Jordan

Chelsea Internationaler Fotowettbewerb

27. Januar - 8. März 2018

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

UNTITLED
OHNE TITEL

Analog auf Kunstdruckpapier
20" x 20"

Anfragen Katalog ansehen

Ton Maxwell JordanDie intuitiven Fotografien weisen auf die existenziellen Geheimnisse gelebter Erfahrungen hin. Sterblichkeit, Nostalgie und Bedauern sind wiederkehrende Themen in seinen Werken, die einen einzigartigen Blickwinkel auf das Leben im amerikanischen Süden bieten.

Jordan lebt in Athens, Georgia und dokumentiert häufig melancholische Zeichen des Zeitablaufs. Seine Genreszenen und Porträts fangen die Kürze des Lebens, das Verblassen des Scheins und die dauerhafte Landschaft ein, deren Komplexität in täuschend geradlinigen Kompositionen aufgegriffen wird.    

UNTITLED
OHNE TITEL
UNTITLED
OHNE TITEL
UNTITLED
OHNE TITEL
UNTITLED
OHNE TITEL
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich frühere Ausstellungen von Clay Maxwell Jordan an

Chelsea Internationaler Fotowettbewerb | 27. Januar - 8. März 2018

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand