HaleLee Seoyeon

Chelsea Internationaler Fotowettbewerb

27. Januar - 8. März 2018

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen

Koreanischer Fotograf und Fotojournalist HaleLee Seoyeon fängt meisterhaft das Paradox der mitfühlenden Isolation im städtischen Raum ein. Inspiriert von ihren Kindheitserinnerungen sind Seoyeons Fotografien oft fragmentiert und dokumentieren verwelkte Hände, die nach Brieftaschen greifen, oder die kurze körperliche Berührung zwischen zwei Fingerpaaren, die an einem Zeitungskiosk Geld austauschen. Einsame Verkäufer starren trotzig auf das Publikum, umgeben von einer klaustrophobischen Kakophonie aus Süßigkeiten, Snacks und Zeitschriften. Allen ihren Werken liegt ein tiefes Einfühlungsvermögen für die alltäglichen Kämpfe der Menschheit zugrunde, die in das städtische Leben hineingedrängt werden. Der artist hat derzeit seinen Sitz in New York.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

HaleLee Seoyeon

Chelsea Internationaler Fotowettbewerb

27. Januar - 8. März 2018

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Mohsin
Mohsin

Epson Premium Lustre 260 zum Thema Fotografie
16" x 24"

Anfragen Katalog ansehen

Koreanischer Fotograf und Fotojournalist HaleLee Seoyeon fängt meisterhaft das Paradox der mitfühlenden Isolation im städtischen Raum ein. Inspiriert von ihren Kindheitserinnerungen sind Seoyeons Fotografien oft fragmentiert und dokumentieren verwelkte Hände, die nach Brieftaschen greifen, oder die kurze körperliche Berührung zwischen zwei Fingerpaaren, die an einem Zeitungskiosk Geld austauschen. Einsame Verkäufer starren trotzig auf das Publikum, umgeben von einer klaustrophobischen Kakophonie aus Süßigkeiten, Snacks und Zeitschriften. Allen ihren Werken liegt ein tiefes Einfühlungsvermögen für die alltäglichen Kämpfe der Menschheit zugrunde, die in das städtische Leben hineingedrängt werden. Der artist hat derzeit seinen Sitz in New York.

Mohsin
Mohsin
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von HaleLee Seoyeon an

Chelsea Internationaler Fotowettbewerb | 27. Januar - 8. März 2018

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand