Ein Schritt über das Gewöhnliche hinaus

29. Juli – 18. August 2022 | Empfang: 4. August 2022, 18–20 Uhr

Agora Gallery freut sich bekannt zu geben Ein Schritt über das Gewöhnliche hinaus, eine Gruppenausstellung von Gemälden und Fotografien, die unsere gewohnte Wahrnehmung der Realität herausfordern und transzendieren. Die Art und Weise, wie wir die Welt sehen, ist kaum objektiv. Denn wir nehmen unsere Umwelt nicht nur mit unseren Augen wahr, sondern mit der ganzen Bandbreite unserer Sinneswahrnehmung und intuitiven Fähigkeiten. Die in dieser Ausstellung vorgestellten Künstler sprengen die Grenzen der greifbaren Erkenntnis. Wenn die Realität, so wie sie ist, nicht zu ihrem Schönheits-, Sicherheits- oder Moralkanon passt, erfinden sie sie neu. 

So nehmen utopische Visionen Gestalt an, üppige biomorphe Formen, die den Betrachter wie ein tröstender Kokon umhüllen. Traumlandschaften tauchen aus dem tiefsten Unterbewusstsein auf und bieten spektakuläre Halluzinationen von unheimlichen Puppen, Engelsstatuen und ausrangierten Möbeln inmitten von Blitzen aus gleißendem Licht. Selbst wenn die Motive originalgetreu dargestellt werden, entwickelt sich eine alternative Erzählung, da der Künstler absichtlich Teile der Realität auswählt und ihnen eine größere visuelle Kraft verleiht. Von dem Moment an, in dem wir den Raum betreten, werden wir in ein sensorisches Abenteuer entführt, das unsere Geschmacksknospen, Poren, Augen und Ohren kitzelt; Vor allem aber lädt es uns ein, das Vertraute loszulassen und das Unbekannte anzunehmen. 

Andy Warhol
Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei