Ashley Morgan

Erleuchtung, Freude & Wunder

5. Juni - 25. Juni 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen

Ashley Morgan schafft Kunstwerke für Betrachter, die Schönheit in der menschlichen Form finden möchten, insbesondere im männlichen Akt. Sie ist fasziniert von der Muskulatur des männlichen Oberkörpers und versucht, so viel Schönheit wie möglich aus dieser Quelle zu schöpfen. Morgan liest sich nicht viel in ihre Kreationen ein, um zu vermeiden, dass sie die Arbeit in einer Kiste einschließen, bevor sie sie erstellt. Morgan malt nach gestellten Modellen und lehnt sich an die expressionistische Werkzeugkiste an, indem sie übertriebene und unverhältnismäßige Formen verwendet, gepaart mit lebendigen, kräftigen Farben, um die zu erkunden Ausdruck der menschlichen Gestalt. Morgan ist bestrebt, über die menschliche Figur hinauszugehen und versucht, Kompositionen zu schaffen, die die Vorstellungskraft anregen und es ihrem Publikum ermöglichen, ihre eigenen Geschichten inmitten ihrer Linien, Formen und Farben zu finden.

Bevor er ein Vollzeit-Profikünstler wurde, arbeitete Morgan 15 Jahre lang als Spieledesigner. Sie verließ diese Karriere dann, um ein technologiebasiertes Nagellackunternehmen zu gründen, das auf der Idee basiert, dass Kunden Farben mischen, die für sie persönlich sind. Diese Idee ist seitdem in ihre Gemälde eingeflossen, in denen sie lebendige Farben verwendet, nicht um ihre eigenen Gefühle zu vermitteln, sondern um Farben bereitzustellen, mit denen der Betrachter eine persönliche Verbindung herstellen kann. 

 

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Ashley Morgan

Erleuchtung, Freude & Wunder

5. Juni - 25. Juni 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Torso on Deep Purple
Oberkörper auf Deep Purple

Acryl auf Leinwand
40" x 30"

Anfragen Katalog ansehen

Ashley Morgan schafft Kunstwerke für Betrachter, die Schönheit in der menschlichen Form finden möchten, insbesondere im männlichen Akt. Sie ist fasziniert von der Muskulatur des männlichen Oberkörpers und versucht, so viel Schönheit wie möglich aus dieser Quelle zu schöpfen. Morgan liest sich nicht viel in ihre Kreationen ein, um zu vermeiden, dass sie die Arbeit in einer Kiste einschließen, bevor sie sie erstellt. Morgan malt nach gestellten Modellen und lehnt sich an die expressionistische Werkzeugkiste an, indem sie übertriebene und unverhältnismäßige Formen verwendet, gepaart mit lebendigen, kräftigen Farben, um die zu erkunden Ausdruck der menschlichen Gestalt. Morgan ist bestrebt, über die menschliche Figur hinauszugehen und versucht, Kompositionen zu schaffen, die die Vorstellungskraft anregen und es ihrem Publikum ermöglichen, ihre eigenen Geschichten inmitten ihrer Linien, Formen und Farben zu finden.

Bevor er ein Vollzeit-Profikünstler wurde, arbeitete Morgan 15 Jahre lang als Spieledesigner. Sie verließ diese Karriere dann, um ein technologiebasiertes Nagellackunternehmen zu gründen, das auf der Idee basiert, dass Kunden Farben mischen, die für sie persönlich sind. Diese Idee ist seitdem in ihre Gemälde eingeflossen, in denen sie lebendige Farben verwendet, nicht um ihre eigenen Gefühle zu vermitteln, sondern um Farben bereitzustellen, mit denen der Betrachter eine persönliche Verbindung herstellen kann. 

 

Torso on Deep Purple
Oberkörper auf Deep Purple
Gold Torso on Blue
Goldener Torso auf Blau
Green & Yellow Torso on Black
Grüner und gelber Torso auf Schwarz
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich Ashley Morgans vergangene Ausstellungen an

Erleuchtung, Freude & Staunen | 5. Juni - 25. Juni 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand