Susanne Farman

Gewebte Geschichten

4. März - 24. März 2023

Empfang: Donnerstag, 9. März 2023, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen

Maler Susanne Farman wurde im Irak geboren und lebt heute in Kanada. Farman wuchs im Irak auf und ließ sich von der indigenen Kunstkultur des Landes inspirieren. Ihr Vater erkannte das Interesse der jungen, aufstrebenden artist an dieser fünftausend Jahre alten Kultur und begann, sie zu Ausstellungen und Galerien mitzunehmen. Blicken Sie in die Gegenwart, und Farmans lebendige, abstrakte Gemälde sind immer noch vom alten irakischen artistic-Erbe sowie von der bahnbrechenden Arbeit zeitgenössischer irakischer artists beeinflusst. Sie besuchte das Alberta College of Art and Design und entwickelt ihre Techniken jeden Tag auf der Grundlage ihrer technischen Ausbildung und verschiedener Inspirationsquellen weiter.

Die Botschaft von Farmans Arbeit ist die der Verbindung. Sie ist eine begeisterte Wanderin und führt sorgfältige Beobachtungen der Natur durch, die sie dann in ihre Gemälde einfließen lässt. Farman ist in der Lage, die Idee, dass Schönheit selbst in den kleinsten Details der Welt um uns herum existiert, anmutig zu vermitteln, da ihr scharfes Auge für das Künstlerische in einem sehr jungen Alter verfeinert wurde. Sie macht sich Notizen zu den Strukturen, Formen, Mustern und Texturen, die sie auf ihren geliebten Wanderungen sieht, und analysiert diese Studien nach ihrer Rückkehr, um ihre kalkulierten Kompositionen zu erstellen. Schönheit ist für Farman die Erleuchtung unserer Wahrnehmung der Welt. Ihre Bilder sind ihre Art, ihre eigene Wahrnehmung der Welt mit uns zu teilen und uns die Vielzahl von Inspirationen zu erleben, die ihren künstlerischen Prozess leiten. Ihre Bilder rufen letztendlich ein tiefes und universelles Gefühl von Gelassenheit und Geborgenheit hervor und verbinden uns gleichzeitig mit Farmans persönlichen Erfahrungen und den Dingen, die sie liebt.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Susanne Farman

Gewebte Geschichten

4. März - 24. März 2023

Empfang: Donnerstag, 9. März 2023, 18-20 Uhr

Behold The Moment
Siehe den Moment

Acryl auf Leinwand
36" x 60"

Anfragen Katalog ansehen

Maler Susanne Farman wurde im Irak geboren und lebt heute in Kanada. Farman wuchs im Irak auf und ließ sich von der indigenen Kunstkultur des Landes inspirieren. Ihr Vater erkannte das Interesse der jungen, aufstrebenden artist an dieser fünftausend Jahre alten Kultur und begann, sie zu Ausstellungen und Galerien mitzunehmen. Blicken Sie in die Gegenwart, und Farmans lebendige, abstrakte Gemälde sind immer noch vom alten irakischen artistic-Erbe sowie von der bahnbrechenden Arbeit zeitgenössischer irakischer artists beeinflusst. Sie besuchte das Alberta College of Art and Design und entwickelt ihre Techniken jeden Tag auf der Grundlage ihrer technischen Ausbildung und verschiedener Inspirationsquellen weiter.

Die Botschaft von Farmans Arbeit ist die der Verbindung. Sie ist eine begeisterte Wanderin und führt sorgfältige Beobachtungen der Natur durch, die sie dann in ihre Gemälde einfließen lässt. Farman ist in der Lage, die Idee, dass Schönheit selbst in den kleinsten Details der Welt um uns herum existiert, anmutig zu vermitteln, da ihr scharfes Auge für das Künstlerische in einem sehr jungen Alter verfeinert wurde. Sie macht sich Notizen zu den Strukturen, Formen, Mustern und Texturen, die sie auf ihren geliebten Wanderungen sieht, und analysiert diese Studien nach ihrer Rückkehr, um ihre kalkulierten Kompositionen zu erstellen. Schönheit ist für Farman die Erleuchtung unserer Wahrnehmung der Welt. Ihre Bilder sind ihre Art, ihre eigene Wahrnehmung der Welt mit uns zu teilen und uns die Vielzahl von Inspirationen zu erleben, die ihren künstlerischen Prozess leiten. Ihre Bilder rufen letztendlich ein tiefes und universelles Gefühl von Gelassenheit und Geborgenheit hervor und verbinden uns gleichzeitig mit Farmans persönlichen Erfahrungen und den Dingen, die sie liebt.

Behold The Moment
Siehe den Moment
Outside Looking In
Draußen nach innen schauen
The Beauty Within
Die Schönheit im Inneren
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Suzanne Farman an

Gewebte Geschichten | 4. März - 24. März 2023

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand