Bretagne Clifford

Herbst-Tagundnachtgleiche: Momente der Ruhe

1. Oktober - 21. Oktober 2021

Empfang: Donnerstag, 6. Oktober 2021, 18-20 Uhr

Anfragen

Westchester-Künstler Bretagne Clifford schafft beeindruckende abstrakte Kompositionen, die von Bewegung und Farbe angetrieben werden. Ausgehend von einer dunklen Basis baut Clifford Schicht um Schicht Acryl- und Sprühfarbe auf, was ihrer Arbeit eine luftige Qualität verleiht. Die dunkle Untermalung hebt die Farbe von der Leinwand ab und erzeugt eine ätherische, fast mystische Wirkung. Inspiriert von romantischen Gemälden zeichnet sich Cliffords Oeuvre durch starke chromatische Kontraste und dramatische Atmosphären aus, die mit furchtloser expressionistischer Pinselführung ausgeführt werden. Ihre Kunst ist jedoch nicht das Produkt eines gequälten Geistes – „Ich mache meine beste Arbeit, wenn ich glücklich bin“, sagt sie –, sondern ein Zeichen ihrer entschlossenen und selbstbewussten Natur. Die weiche Weiblichkeit ihrer Formen und die wilde männliche Energie, die dahinter liegt, ist in ihrer Arbeit ebenso präsent wie in ihrem Leben: Romantisch und verträumt verbringt Clifford Stunden damit, als Boxerin zu trainieren. Ihr Ziel ist es, dass ihre Kunst eine wahrheitsgetreue Darstellung ihrer selbst ist und dem Betrachter ein bedeutungsvolles Erlebnis bietet.

Clifford studierte Textildesign und Bildende Kunst am Fashion Institute of Technology. Zusätzlich zu ihren Gemälden entwirft sie eine Kollektion einzigartiger handgefärbter Seidenschals mit Batikwachs. Kürzlich hat sie auch eine Reihe bemalter Schaufensterpuppen fertiggestellt.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Bretagne Clifford

Herbst-Tagundnachtgleiche: Momente der Ruhe

1. Oktober - 21. Oktober 2021

Empfang: Donnerstag, 6. Oktober 2021, 18-20 Uhr

Peach Colored Skies, We Feel the Sunrise
Pfirsichfarbener Himmel, wir fühlen den Sonnenaufgang

Acryl und Sprühfarbe auf Leinwand
30 "x 60"

Anfragen Katalog ansehen

Westchester-Künstler Bretagne Clifford schafft beeindruckende abstrakte Kompositionen, die von Bewegung und Farbe angetrieben werden. Ausgehend von einer dunklen Basis baut Clifford Schicht um Schicht Acryl- und Sprühfarbe auf, was ihrer Arbeit eine luftige Qualität verleiht. Die dunkle Untermalung hebt die Farbe von der Leinwand ab und erzeugt eine ätherische, fast mystische Wirkung. Inspiriert von romantischen Gemälden zeichnet sich Cliffords Oeuvre durch starke chromatische Kontraste und dramatische Atmosphären aus, die mit furchtloser expressionistischer Pinselführung ausgeführt werden. Ihre Kunst ist jedoch nicht das Produkt eines gequälten Geistes – „Ich mache meine beste Arbeit, wenn ich glücklich bin“, sagt sie –, sondern ein Zeichen ihrer entschlossenen und selbstbewussten Natur. Die weiche Weiblichkeit ihrer Formen und die wilde männliche Energie, die dahinter liegt, ist in ihrer Arbeit ebenso präsent wie in ihrem Leben: Romantisch und verträumt verbringt Clifford Stunden damit, als Boxerin zu trainieren. Ihr Ziel ist es, dass ihre Kunst eine wahrheitsgetreue Darstellung ihrer selbst ist und dem Betrachter ein bedeutungsvolles Erlebnis bietet.

Clifford studierte Textildesign und Bildende Kunst am Fashion Institute of Technology. Zusätzlich zu ihren Gemälden entwirft sie eine Kollektion einzigartiger handgefärbter Seidenschals mit Batikwachs. Kürzlich hat sie auch eine Reihe bemalter Schaufensterpuppen fertiggestellt.

Peach Colored Skies, We Feel the Sunrise
Pfirsichfarbener Himmel, wir fühlen den Sonnenaufgang
Reawaken
Erwache wieder
Run with the Feeling
Lauf mit dem Gefühl
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich Brittany Cliffords vergangene Ausstellungen an

Herbstliche Tagundnachtgleiche: Momente der Ruhe | 1. Oktober - 21. Oktober 2021

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei