Lliam Greguez

Illumination: eine Ausstellung für Fine Art Photography

10. November - 1. Dezember 2018

Empfang: Donnerstag, 15. November 2018, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen

Fotograf Lliam Greguez ist von den grundlegendsten Elementen der Erde inspiriert und findet komplexe Schönheit in Eis, Luft und Wasser. Als professionelle kreative Kunsttherapeutin, Greguez priorisiert die heilenden und klärenden Fähigkeiten, die Kunstwerke sowohl für das Publikum als auch für den Künstler haben können. Der in New York City ansässige Künstler arbeitete vor Covid in örtlichen Krankenhäusern und nutzte Musik, um die emotionale, körperliche und geistige Gesundheit von Kindern zu verbessern.

Greguez feiert das Staunen und die Wertschätzung für die Erde bei seinen jährlichen Bergwanderungen und beschreibt seine Arbeit als „eine Mikrodokumentation“ über das Eis der Erde, das vom Klimawandel betroffen ist. Aus der Ferne wirken seine Kunstwerke abstrakt, als wären die Bilder gemalt oder gezeichnet, tatsächlich handelt es sich jedoch um Fotografien, die Naturbeobachtungen insbesondere rund um die Catskill Mountains darstellen. Greguez verwendet Makrofotografie, um Details von Texturen und Szenen wie verdicktes Eis und gefrorene Flora einzufangen. Etwas so Einfaches wie das Zusammenspiel von Wasser und Temperatur inspiriert Greguez, der die Kunstwerke überwiegend mit sublimiertem Metall druckt. Er fängt Momente sich ständig verändernder Zustände ein, in denen sich Luft, Flüssigkeit und Feststoff ineinander verwandeln.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Lliam Greguez

Illumination: eine Ausstellung für Fine Art Photography

10. November - 1. Dezember 2018

Empfang: Donnerstag, 15. November 2018, 18-20 Uhr

Honeycomb Wings
Wabenflügel

Sublimierter Metalldruck
24" x 36"

Anfragen Katalog ansehen

Fotograf Lliam Greguez ist von den grundlegendsten Elementen der Erde inspiriert und findet komplexe Schönheit in Eis, Luft und Wasser. Als professionelle kreative Kunsttherapeutin, Greguez priorisiert die heilenden und klärenden Fähigkeiten, die Kunstwerke sowohl für das Publikum als auch für den Künstler haben können. Der in New York City ansässige Künstler arbeitete vor Covid in örtlichen Krankenhäusern und nutzte Musik, um die emotionale, körperliche und geistige Gesundheit von Kindern zu verbessern.

Greguez feiert das Staunen und die Wertschätzung für die Erde bei seinen jährlichen Bergwanderungen und beschreibt seine Arbeit als „eine Mikrodokumentation“ über das Eis der Erde, das vom Klimawandel betroffen ist. Aus der Ferne wirken seine Kunstwerke abstrakt, als wären die Bilder gemalt oder gezeichnet, tatsächlich handelt es sich jedoch um Fotografien, die Naturbeobachtungen insbesondere rund um die Catskill Mountains darstellen. Greguez verwendet Makrofotografie, um Details von Texturen und Szenen wie verdicktes Eis und gefrorene Flora einzufangen. Etwas so Einfaches wie das Zusammenspiel von Wasser und Temperatur inspiriert Greguez, der die Kunstwerke überwiegend mit sublimiertem Metall druckt. Er fängt Momente sich ständig verändernder Zustände ein, in denen sich Luft, Flüssigkeit und Feststoff ineinander verwandeln.

Honeycomb Wings
Wabenflügel
Quarries Cliffs
Steinbrüche Klippen
Dark Gleam Cuddle
Dunkelglanz-Kuscheltier
Leaf Glazed
Blattglasiert
Anfragen Katalog ansehen

Vergangene Ausstellungen von Lliam Greguez ansehen

Illumination: eine Ausstellung der Kunstfotografie | 10. November - 1. Dezember 2018

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand