Luis Todeschi

Erleuchtung

5. Juni - 25. Juni 2019

Empfang: Donnerstag, 6. Juni 2019, 18-20 Uhr

Anfragen

brasilianischer Künstler, Luiz Todeschis Fotografien sind ein Fest des Lichts und der Bewegung. Als Naturliebhaber verbringt Todeschi viel Zeit im Freien, auf der Suche nach Inspiration aus der Umgebung. Sein künstlerischer Stil ist geprägt von seiner Sensibilität für das Spiel von Licht und die Energie der Farben. Todeschis künstlerische Perspektive wird von seinem Studium indigener Praktiken und Weisheiten beeinflusst, die einen tiefen Respekt vor der Natur fördern und die Beziehungen zu allen Lebewesen ehren. Tief berührt von der Not der Ureinwohner in seinem Land, sieht Todeschi es als seine Aufgabe als Künstler an, durch seine Fotografie die Botschaft des Friedens zu verbreiten.

 

In „White Egret“ fängt Todeschi den Moment ein, in dem ein Reiher zur Flucht startet. Mit seiner Weichzeichnung und dem hohen Kontrast zwischen Licht und Schatten wirkt das Stück elegant und gestisch. Todeschis intimer Umgang mit dem Reiher offenbart die tiefe Ehrfurcht und emotionale Verbundenheit des Künstlers mit seinem Thema. Das Bild hat eine sehr malerische Qualität, mit großen Licht- und Schattenstreifen, die an Pinselstriche erinnern. Die Einfachheit und schwungvolle Bewegung von „White Egret“ ruft ein Gesamtgefühl von Ruhe und Anmut hervor.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Luis Todeschi

Erleuchtung

5. Juni - 25. Juni 2019

Empfang: Donnerstag, 6. Juni 2019, 18-20 Uhr

Aqua Ilusion - series
Aqua Ilusion - Serie

Archivierter Pigmentdruck auf Hahnemühle-Papier
16" x 24"

Anfragen Katalog ansehen

brasilianischer Künstler, Luiz Todeschis Fotografien sind ein Fest des Lichts und der Bewegung. Als Naturliebhaber verbringt Todeschi viel Zeit im Freien, auf der Suche nach Inspiration aus der Umgebung. Sein künstlerischer Stil ist geprägt von seiner Sensibilität für das Spiel von Licht und die Energie der Farben. Todeschis künstlerische Perspektive wird von seinem Studium indigener Praktiken und Weisheiten beeinflusst, die einen tiefen Respekt vor der Natur fördern und die Beziehungen zu allen Lebewesen ehren. Tief berührt von der Not der Ureinwohner in seinem Land, sieht Todeschi es als seine Aufgabe als Künstler an, durch seine Fotografie die Botschaft des Friedens zu verbreiten.

 

In „White Egret“ fängt Todeschi den Moment ein, in dem ein Reiher zur Flucht startet. Mit seiner Weichzeichnung und dem hohen Kontrast zwischen Licht und Schatten wirkt das Stück elegant und gestisch. Todeschis intimer Umgang mit dem Reiher offenbart die tiefe Ehrfurcht und emotionale Verbundenheit des Künstlers mit seinem Thema. Das Bild hat eine sehr malerische Qualität, mit großen Licht- und Schattenstreifen, die an Pinselstriche erinnern. Die Einfachheit und schwungvolle Bewegung von „White Egret“ ruft ein Gesamtgefühl von Ruhe und Anmut hervor.

Aqua Ilusion - series
Aqua Ilusion - Serie
Blue Morning Series 1
Blauer Morgen Serie 1
Aqualumini
Aqualumini
Araucaria Reverbera
Araucaria Reverbera
Kanarô - Arara Canindé
Kanarô - Arara Canindé
Solar - Good and Evil
Solar - Gut und Böse
Green Ray series 1 - The White Buffalo
Green Ray Serie 1 - Der weiße Büffel
Sous Resists - from Narrative Abortion of Soul
Sous Resists - aus der Erzählung Abtreibung der Seele
The Green Ray - Accessing the Solar System
Der Grüne Strahl – Zugang zum Sonnensystem
The Resonance of the Ant
Die Resonanz der Ant
Whater Life
Was für ein Leben
White Egret
Weißer Reiher
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich Luiz Todeschis vergangene Ausstellungen an

Beleuchtung | 5. Juni - 25. Juni 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei