Jens Jakobsson

Spieglein Spieglein

29. November - 20. Dezember 2022

Empfang: Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen

Jens Jakobsson verwendet Licht und Naturwunder, um erhabene Landschaften, zarte Flora und intime Fauna einzufangen. Seine Bilder zoomen heraus, nehmen die größere Landschaft auf und zoomen dann hinein, um die komplizierten Details eines Blütenblatts, eines Blatts oder einer Ansammlung von Wurzeln zu zeigen. Durch seine Nähe führt Jakobsson den Betrachter in eine andere Welt, die man nicht oft auf den ersten Blick sieht. Wenn die Kamera auf die Details eines Löwenzahns fixiert ist, wie in Roter Löwenzahn, Jakobsson lädt uns ein, Zeuge der Mysterien der Natur zu werden, und öffnet Reiche der Neugier und Entdeckung.

In seiner fotografischen Praxis trainiert Jakobsson die Kamera darin, weite und stimmungsvolle Meereslandschaften, Landschaften und Wildtiere einzufangen, seine Erfahrung mit der natürlichen Welt zu steigern und Schnappschüsse der Landschaft einzufangen, egal ob er nach oben oder unten, nah oder fern schaut. Jakobsson reist gerne durch Skandinavien und fotografiert die Natur an nordischen Reisezielen wie Island, Schweden, Norwegen, den Färöern und seiner Heimat Dänemark. Manchmal bringt er sein Zelt in der Wildnis zum Schlafen, Jakobssons Prozess beinhaltet, der Natur so nahe wie möglich zu kommen (immer unter Berücksichtigung natürlicher Lebensräume), sowohl durch grüne Hügel zu wandern als auch im Dreck zu kriechen, um die perfekte Belichtung zu erhalten.

Jakobsson lebt und arbeitet in Dänemark.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Jens Jakobsson

Spieglein Spieglein

29. November - 20. Dezember 2022

Empfang: Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18-20 Uhr

Orchid Queen
Orchideenkönigin

Pigmentdruck aus dem Archiv
39,5" x 28"

Anfragen Katalog ansehen

Jens Jakobsson verwendet Licht und Naturwunder, um erhabene Landschaften, zarte Flora und intime Fauna einzufangen. Seine Bilder zoomen heraus, nehmen die größere Landschaft auf und zoomen dann hinein, um die komplizierten Details eines Blütenblatts, eines Blatts oder einer Ansammlung von Wurzeln zu zeigen. Durch seine Nähe führt Jakobsson den Betrachter in eine andere Welt, die man nicht oft auf den ersten Blick sieht. Wenn die Kamera auf die Details eines Löwenzahns fixiert ist, wie in Roter Löwenzahn, Jakobsson lädt uns ein, Zeuge der Mysterien der Natur zu werden, und öffnet Reiche der Neugier und Entdeckung.

In seiner fotografischen Praxis trainiert Jakobsson die Kamera darin, weite und stimmungsvolle Meereslandschaften, Landschaften und Wildtiere einzufangen, seine Erfahrung mit der natürlichen Welt zu steigern und Schnappschüsse der Landschaft einzufangen, egal ob er nach oben oder unten, nah oder fern schaut. Jakobsson reist gerne durch Skandinavien und fotografiert die Natur an nordischen Reisezielen wie Island, Schweden, Norwegen, den Färöern und seiner Heimat Dänemark. Manchmal bringt er sein Zelt in der Wildnis zum Schlafen, Jakobssons Prozess beinhaltet, der Natur so nahe wie möglich zu kommen (immer unter Berücksichtigung natürlicher Lebensräume), sowohl durch grüne Hügel zu wandern als auch im Dreck zu kriechen, um die perfekte Belichtung zu erhalten.

Jakobsson lebt und arbeitet in Dänemark.

Orchid Queen
Orchideenkönigin
Pheasant
Fasan
Red Dandelion
Roter Löwenzahn
Water Drop
Wassertropfen
Yellow Tulip
Gelbe Tulpe
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Jens Jakobsson an

Spiegel, Spiegel | 29. November - 20. Dezember 2022

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand