Jim McCormick

Klare Traumlandschaften

3. Oktober – 24. Oktober 2023

Empfang: Donnerstag, 5. Oktober 2023, 18–20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen

Jim McCormick ist ein Fotograf, dessen Arbeit an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst liegt. Mit einem Hintergrund in Medizin und Biologie hat er eine einzigartige artistic-Stimme entwickelt, die Chemie, Physik und Fotografie kombiniert, um flüchtige Entwicklungen mit einem Makroobjektiv einzufangen. Ähnlich einem wissenschaftlichen Labor ist McCormicks Studio voller Fläschchen, Kolben und Petrischalen, die seltsam gefärbte Flüssigkeiten und rauchende Substanzen enthalten. Mithilfe der vier Elemente Öl, Tinte, Glas und Luft führt er Experimente durch, die unendliche und einzigartige Variationen von Form und Textur erzeugen und mikroskopische Strukturen offenbaren, die mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar sind. Er erforscht, wie Licht auf der Oberfläche dieser Materialien gebrochen, reflektiert und gebrochen wird, und untersucht Veränderungen in Farbe und Dichte aufgrund von Bewegung und Geschwindigkeit. Die spektakulären Bilder von McCormicks aufschlussreichem artistry erforschen Gebiete, die ebenso geheimnisvoll wie zugänglich sind. McCormick verschiebt die Grenzen der gewohnten Wahrnehmung und versucht, den Betrachter über seine normalen Erfahrungen hinauszuführen und neue Wege der Ablenkung und Entdeckung zu eröffnen.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Jim McCormick

Klare Traumlandschaften

3. Oktober – 24. Oktober 2023

Empfang: Donnerstag, 5. Oktober 2023, 18–20 Uhr

Surface of the Aquatic Universe #1
Oberfläche des aquatischen Universums #1

Schwebendes Aluminium-Metalldruck-Passepartout mit seidenmatter Oberfläche
32" x 40"

Anfragen Katalog ansehen

Jim McCormick ist ein Fotograf, dessen Arbeit an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst liegt. Mit einem Hintergrund in Medizin und Biologie hat er eine einzigartige artistic-Stimme entwickelt, die Chemie, Physik und Fotografie kombiniert, um flüchtige Entwicklungen mit einem Makroobjektiv einzufangen. Ähnlich einem wissenschaftlichen Labor ist McCormicks Studio voller Fläschchen, Kolben und Petrischalen, die seltsam gefärbte Flüssigkeiten und rauchende Substanzen enthalten. Mithilfe der vier Elemente Öl, Tinte, Glas und Luft führt er Experimente durch, die unendliche und einzigartige Variationen von Form und Textur erzeugen und mikroskopische Strukturen offenbaren, die mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar sind. Er erforscht, wie Licht auf der Oberfläche dieser Materialien gebrochen, reflektiert und gebrochen wird, und untersucht Veränderungen in Farbe und Dichte aufgrund von Bewegung und Geschwindigkeit. Die spektakulären Bilder von McCormicks aufschlussreichem artistry erforschen Gebiete, die ebenso geheimnisvoll wie zugänglich sind. McCormick verschiebt die Grenzen der gewohnten Wahrnehmung und versucht, den Betrachter über seine normalen Erfahrungen hinauszuführen und neue Wege der Ablenkung und Entdeckung zu eröffnen.

Surface of the Aquatic Universe #1
Oberfläche des aquatischen Universums #1
Aztec Watcher #2
Aztekischer Wächter #2
Surface of the Aquatic Universe #2
Oberfläche des aquatischen Universums #2
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Jim McCormick an

Klare Traumlandschaften | 3. Oktober – 24. Oktober 2023

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand