Osvaldo Bacman

Metamorphose

11. November - 2. Dezember 2017

Empfang: Donnerstag, 16. November 2017, 18-20 Uhr

Anfragen

Geboren in Argentinien, Osvaldo Bacman wuchs gegenüber der School of Fine Art der National University of La Plata auf, wo er sein Interesse an Kunst schon in jungen Jahren fördern konnte und sich für unzählige Kurse in Zeichnen und Malen einschrieb. Schließlich fühlte er sich zum Kubismus und zur konkreten Kunst hingezogen und arbeitete zunächst hauptsächlich mit Holz, Passé partout und weichem Schaumstoff, der in Acryl gemalt war. In jüngerer Zeit entdeckte er die Verzierung und ihre Fähigkeit, durch ihre Bedeutung für die Kulturen als Ausdruck der Geschichte verwendet zu werden.

Bacmans Stücke spiegeln keine sozialen oder politischen Themen wider – sie spiegeln sein inneres Selbst wider, wobei man bedenkt, dass das eigene innere Selbst zweifellos von der Welt um sie herum beeinflusst wird. Durch seine geometrische Abstraktion bietet er dem Betrachter die Möglichkeit, das Unsichtbare sichtbar zu machen.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Osvaldo Bacman

Metamorphose

11. November - 2. Dezember 2017

Empfang: Donnerstag, 16. November 2017, 18-20 Uhr

The Mystery of Geometry #4
Das Geheimnis der Geometrie #4

Acryl auf Leinwand
39,5" x 39,5"

Anfragen Katalog ansehen

Geboren in Argentinien, Osvaldo Bacman wuchs gegenüber der School of Fine Art der National University of La Plata auf, wo er sein Interesse an Kunst schon in jungen Jahren fördern konnte und sich für unzählige Kurse in Zeichnen und Malen einschrieb. Schließlich fühlte er sich zum Kubismus und zur konkreten Kunst hingezogen und arbeitete zunächst hauptsächlich mit Holz, Passé partout und weichem Schaumstoff, der in Acryl gemalt war. In jüngerer Zeit entdeckte er die Verzierung und ihre Fähigkeit, durch ihre Bedeutung für die Kulturen als Ausdruck der Geschichte verwendet zu werden.

Bacmans Stücke spiegeln keine sozialen oder politischen Themen wider – sie spiegeln sein inneres Selbst wider, wobei man bedenkt, dass das eigene innere Selbst zweifellos von der Welt um sie herum beeinflusst wird. Durch seine geometrische Abstraktion bietet er dem Betrachter die Möglichkeit, das Unsichtbare sichtbar zu machen.

The Mystery of Geometry #4
Das Geheimnis der Geometrie #4
The Mystery of Geometry #6
Das Geheimnis der Geometrie #6
The Mystery of Geometry #7
Das Geheimnis der Geometrie #7
The Mystery of Geometry #5
Das Geheimnis der Geometrie #5
The Mystery of Geometry #3
Das Geheimnis der Geometrie #3
The Mystery of Geometry #2
Das Geheimnis der Geometrie #2
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Osvaldo Bacman an

Metamorphose | 11. November - 2. Dezember 2017

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand