Gia Sabatini

Modalitäten des Gedächtnisses

16. Januar - 5. Februar 2021

Empfang: Donnerstag, 21. Januar 2021, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Gia A. Sabatini ist ein abstraktes multidisziplinäres artist mit Sitz in New York. Sabatini verwendet die Malerei als Mittel, um ihre Gedanken und Gefühle zu kommunizieren. In der rauesten Form spiegelt sie wider, was sie zu einem bestimmten Zeitpunkt sieht und fühlt. Sabatinis Arbeiten verwenden Mixed-Media-Materialien von Kaffeesatz bis Reifenfetzen sowie verschiedene Farben, Tinten, Harze und Modellierpaste und zeichnen sich durch ein Zusammenspiel von Textur, Farbe und abstrakten Ausdrücken aus. Sie liebt es, Materialien zu mischen und zu beobachten, wie ihre Persönlichkeiten auf Leinwand und Papier interagieren. Die Gegenüberstellung dicker Farben und Medien mit wässrigen und weichen ist ein erzählerisches Thema in ihrer gesamten Arbeit. Beide haben ihre eigene Persönlichkeit und wenn sie zusammen sind, heiraten sie oder kämpfen.

Sabatini hat einen Abschluss in Grafikdesign vom Art Institute of Pittsburgh. Neben ihrer Malerei arbeitet sie als Grafikdesignerin und zeichnet gerne Tattoos.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Gia Sabatini

Modalitäten des Gedächtnisses

16. Januar - 5. Februar 2021

Empfang: Donnerstag, 21. Januar 2021, 18-20 Uhr

Ohne Titel
Ohne Titel

Mixed Media & Acryl auf Leinwand
20" x 20"

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Gia A. Sabatini ist ein abstraktes multidisziplinäres artist mit Sitz in New York. Sabatini verwendet die Malerei als Mittel, um ihre Gedanken und Gefühle zu kommunizieren. In der rauesten Form spiegelt sie wider, was sie zu einem bestimmten Zeitpunkt sieht und fühlt. Sabatinis Arbeiten verwenden Mixed-Media-Materialien von Kaffeesatz bis Reifenfetzen sowie verschiedene Farben, Tinten, Harze und Modellierpaste und zeichnen sich durch ein Zusammenspiel von Textur, Farbe und abstrakten Ausdrücken aus. Sie liebt es, Materialien zu mischen und zu beobachten, wie ihre Persönlichkeiten auf Leinwand und Papier interagieren. Die Gegenüberstellung dicker Farben und Medien mit wässrigen und weichen ist ein erzählerisches Thema in ihrer gesamten Arbeit. Beide haben ihre eigene Persönlichkeit und wenn sie zusammen sind, heiraten sie oder kämpfen.

Sabatini hat einen Abschluss in Grafikdesign vom Art Institute of Pittsburgh. Neben ihrer Malerei arbeitet sie als Grafikdesignerin und zeichnet gerne Tattoos.

Ohne Titel
Ohne Titel
Flüstern zwischen Schwestern
Flüstern zwischen Schwestern
Flüstern zwischen Schwestern II
Flüstern zwischen Schwestern II
Ohne Titel Weiß
Ohne Titel Weiß
Sturm
Sturm
Reflektieren
Reflektieren
Niemals endende Geschichte
Niemals endende Geschichte
Geerdet
Geerdet
Geerdet II
Geerdet II
Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Sehen Sie sich vergangene Ausstellungen von Gia Sabatini an

Modalitäten der Erinnerung | 16. Januar - 5. Februar 2021

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Liste bei

Melden Sie sich für E-Mails mit Neuigkeiten und Veranstaltungen an