Dita Jacobovitz

New York Affordable Art Fair – Herbst

22. September - 25. September 2022

Empfang: Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Dita Jacobovitz creates from  what  she sees as a field of research exploring  the landscape around her. A member of the Circle Foundation for the Arts and featured in the WE Contemporary Art book in 2021, Jacobovitz has been creating art since she was young. She studied computer science in school, and it was only when she attended art school in Tel Aviv that her career hit a turning point and she developed her own personal style. She joined  a group of artists and curators called “going out of the studio,” which offers an academic environment for mutual feedback and group artistic works .

Jacobovitz zielt darauf ab, eine saubere, ruhige Landschaft zu vermitteln, in der sich ihr Betrachter in Frieden fühlen kann. Sie schätzt den inhärenten Wert der Natur und hofft, dies durch ihre Arbeit zu vermitteln, da sie glaubt, dass unser Planet nicht selbstverständlich ist. Ihre Arbeit erinnert uns an unsere eigenen Erfahrungen, in der Natur zu sein und zum ersten Mal vollständig in einen neuen Ort einzutauchen. Wenn wir in ihre Szenen blicken, können wir fast die Frische des Grases auf den Hügeln riechen oder das Wasser im Toten Meer plätschern hören. Die Landschaften von Jacobovitz entführen uns aus der Gegenwart und ermöglichen uns, die Natur so zu schätzen, wie sie es tut.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Dita Jacobovitz

New York Affordable Art Fair – Herbst

22. September - 25. September 2022

Empfang: Donnerstag, 1. Dezember 2022, 18-20 Uhr

Grüne Felder
Grüne Felder

Öl auf Bristol
25,5" x 17,5"

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Dita Jacobovitz creates from  what  she sees as a field of research exploring  the landscape around her. A member of the Circle Foundation for the Arts and featured in the WE Contemporary Art book in 2021, Jacobovitz has been creating art since she was young. She studied computer science in school, and it was only when she attended art school in Tel Aviv that her career hit a turning point and she developed her own personal style. She joined  a group of artists and curators called “going out of the studio,” which offers an academic environment for mutual feedback and group artistic works .

Jacobovitz zielt darauf ab, eine saubere, ruhige Landschaft zu vermitteln, in der sich ihr Betrachter in Frieden fühlen kann. Sie schätzt den inhärenten Wert der Natur und hofft, dies durch ihre Arbeit zu vermitteln, da sie glaubt, dass unser Planet nicht selbstverständlich ist. Ihre Arbeit erinnert uns an unsere eigenen Erfahrungen, in der Natur zu sein und zum ersten Mal vollständig in einen neuen Ort einzutauchen. Wenn wir in ihre Szenen blicken, können wir fast die Frische des Grases auf den Hügeln riechen oder das Wasser im Toten Meer plätschern hören. Die Landschaften von Jacobovitz entführen uns aus der Gegenwart und ermöglichen uns, die Natur so zu schätzen, wie sie es tut.

Grüne Felder
Grüne Felder
All dieses Grün
All dieses Grün
Mein Mandelbaum
Mein Mandelbaum
Es ist ein langer Weg zum Paradies
Es ist ein langer Weg zum Paradies
Wüste Zin
Wüste Zin
Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Sehen Sie sich vergangene Ausstellungen von Dita Jacobovitz an

New York Affordable Art Fair – Fall | September 22 - September 25, 2022

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Liste bei

Melden Sie sich für E-Mails mit Neuigkeiten und Veranstaltungen an