Charlotte Lissabon

Red Dot Miami 2019

4. Dezember - 8. Dezember 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen

In Brasilien geborener Künstler Charlotte Lissabon zeichnet ihr Leben und ihre Erfahrungen durch ihre Kunst auf. „Wir brauchen Kunst, um unsere individuelle und gemeinsame Geschichte zu verstehen“, sagt Lisboa darüber, wie ihre Kunst ihr Leben widerspiegelt. Als Überlebende einer Nierentransplantation hat sie gelernt, jede Sekunde zu schätzen, und erfreut sich daran, Schönheit und Sensibilität durch ihre Zeichnungen, Porträts und Landschaftsbilder zu vermitteln. Da Lisboas Einflüsse von Monet und Renoir über Rembrandt und Klimt bis hin zu Rothkos abstrakter Kunst reichen, haben einige sie als realistische Künstlerin mit einem Hauch von Impressionismus und Abstraktion betrachtet.

Die Familie ist eine wichtige Inspiration für Lisboa, die die Geburt ihrer beiden Töchter und die Liebe zu ihrer Familie als ihre Motivation anführt, die Künstlerin zu werden, die sie heute ist. Ihr kultureller Hintergrund (ihre Mutter ist Französin und ihr Vater Brasilianer) hat ebenfalls eine große Rolle bei der Auswahl ihrer Kreationen gespielt. Durch ihre Arbeit hofft Lisboa, die schnelllebige Welt der schnellen Entscheidungen und fragmentierten Gedanken zu zerstreuen, indem sie beobachtet: „Das Schaffen ermöglicht es uns, langsamer zu werden und die ganze Bandbreite unserer Emotionen zu erleben. Das Verständnis unserer Emotionen kann uns helfen, uns selbst zu heilen, zu wachsen und uns zu verbessern.“

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Charlotte Lissabon

Red Dot Miami 2019

4. Dezember - 8. Dezember 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Azul
Azul

Mischtechnik auf Leinwand
48" x 36"

Anfragen Katalog ansehen

In Brasilien geborener Künstler Charlotte Lissabon zeichnet ihr Leben und ihre Erfahrungen durch ihre Kunst auf. „Wir brauchen Kunst, um unsere individuelle und gemeinsame Geschichte zu verstehen“, sagt Lisboa darüber, wie ihre Kunst ihr Leben widerspiegelt. Als Überlebende einer Nierentransplantation hat sie gelernt, jede Sekunde zu schätzen, und erfreut sich daran, Schönheit und Sensibilität durch ihre Zeichnungen, Porträts und Landschaftsbilder zu vermitteln. Da Lisboas Einflüsse von Monet und Renoir über Rembrandt und Klimt bis hin zu Rothkos abstrakter Kunst reichen, haben einige sie als realistische Künstlerin mit einem Hauch von Impressionismus und Abstraktion betrachtet.

Die Familie ist eine wichtige Inspiration für Lisboa, die die Geburt ihrer beiden Töchter und die Liebe zu ihrer Familie als ihre Motivation anführt, die Künstlerin zu werden, die sie heute ist. Ihr kultureller Hintergrund (ihre Mutter ist Französin und ihr Vater Brasilianer) hat ebenfalls eine große Rolle bei der Auswahl ihrer Kreationen gespielt. Durch ihre Arbeit hofft Lisboa, die schnelllebige Welt der schnellen Entscheidungen und fragmentierten Gedanken zu zerstreuen, indem sie beobachtet: „Das Schaffen ermöglicht es uns, langsamer zu werden und die ganze Bandbreite unserer Emotionen zu erleben. Das Verständnis unserer Emotionen kann uns helfen, uns selbst zu heilen, zu wachsen und uns zu verbessern.“

Azul
Azul
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Charlotte Lisboa an

Red Dot Miami 2019 | 4. Dezember - 8. Dezember 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand