Julian Van Dyke

Red Dot Miami 2019

4. Dezember - 8. Dezember 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen

Während amerikanischer Künstler Julian Van Dyke Vielleicht hat er in seiner Kindheit eine Liebe zur Malerei entdeckt, zeichnete die Cartoon-Bilder, die er auf dem Fernsehbildschirm sah, und schuf Feder- und Tintenarbeiten, die von Marvel- und DC-Comics inspiriert waren. Sein Styling für Erwachsene wurde von Picasso Miro, Richard Hunt und Georgia O'Keefe beeinflusst , Kandinsky, Warhol und Romare Bearden. Von Smooth Jazz über gefühlvolle Frauen bis hin zu afrikanischen spirituellen Themen spiegelt Van Dykes Kunst Familie, Kultur, Menschlichkeit und einen Sinn für die Realität durch kühne Bilder und skurril farbenfrohe Werke wider. „Ich denke, meine Kunst zeichnet sich durch meine Verwendung von Farbe aus und wie ich versuche, Farbe zum Thema in meinen Gemälden zu positionieren“, sagt der Künstler.

Van Dykes Einfluss in der Kunstwelt hat sich auf Gemeinden ausgeweitet, in denen Städte ihn beauftragt haben, Außenwandbilder zu schaffen. Er hat sein Talent auch in Schulen eingebracht, unterrichtet und spricht mit Schülern über seinen kreativen Prozess: „Der ständig erodierende Kunstlehrplan an öffentlichen Schulen stellt eine Herausforderung dar, aber als Künstler, wenn wir nur einen inspiriert haben, war unsere Arbeit nicht umsonst. Die Verherrlichung, die ich von ihnen erhalte, macht es umso lohnender.“ Van Dyke hat auch Kinderbücher geschrieben und illustriert und damit eine neue Generation inspiriert.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Julian Van Dyke

Red Dot Miami 2019

4. Dezember - 8. Dezember 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Sax Man George Howard
Saxophonist George Howard

Öl auf Leinwand
48" x 36"

Anfragen Katalog ansehen

Während amerikanischer Künstler Julian Van Dyke Vielleicht hat er in seiner Kindheit eine Liebe zur Malerei entdeckt, zeichnete die Cartoon-Bilder, die er auf dem Fernsehbildschirm sah, und schuf Feder- und Tintenarbeiten, die von Marvel- und DC-Comics inspiriert waren. Sein Styling für Erwachsene wurde von Picasso Miro, Richard Hunt und Georgia O'Keefe beeinflusst , Kandinsky, Warhol und Romare Bearden. Von Smooth Jazz über gefühlvolle Frauen bis hin zu afrikanischen spirituellen Themen spiegelt Van Dykes Kunst Familie, Kultur, Menschlichkeit und einen Sinn für die Realität durch kühne Bilder und skurril farbenfrohe Werke wider. „Ich denke, meine Kunst zeichnet sich durch meine Verwendung von Farbe aus und wie ich versuche, Farbe zum Thema in meinen Gemälden zu positionieren“, sagt der Künstler.

Van Dykes Einfluss in der Kunstwelt hat sich auf Gemeinden ausgeweitet, in denen Städte ihn beauftragt haben, Außenwandbilder zu schaffen. Er hat sein Talent auch in Schulen eingebracht, unterrichtet und spricht mit Schülern über seinen kreativen Prozess: „Der ständig erodierende Kunstlehrplan an öffentlichen Schulen stellt eine Herausforderung dar, aber als Künstler, wenn wir nur einen inspiriert haben, war unsere Arbeit nicht umsonst. Die Verherrlichung, die ich von ihnen erhalte, macht es umso lohnender.“ Van Dyke hat auch Kinderbücher geschrieben und illustriert und damit eine neue Generation inspiriert.

Sax Man George Howard
Saxophonist George Howard
Piano Keys Frustration
Klaviertasten Frustration
In Purple Mode
Im Lila-Modus
Musical Notes
Musiknoten
Quartet
Quartett
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Julian Van Dyke an

Red Dot Miami 2019 | 4. Dezember - 8. Dezember 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand