Andreas Leventis

Red Dot Miami 2022

30. November - 4. Dezember 2022

Empfang: Donnerstag, 30. November 2022, 18-20 Uhr

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine

In Anlehnung an die Stilllebenmaler des holländischen Goldenen Zeitalters ist artist in North Carolina ansässig Andreas Leventis berücksichtigt die historische und zeitgenössische Bedeutung von Vanitas. Inspiriert von Fotografien von Kühlschrankinhalten, die von seinen Freunden und Kollegen aufgenommen wurden, sind Leventis' Bilder auffallend vertraut. Sie sprechen von Häuslichkeit, einer stillen Intimität, die Teil unseres Alltags ist. Jedes Interieur erzählt eine Geschichte: prall gefüllte Regale, die ein Gefühl eiliger Angst verraten, chirurgisch gereinigte Stahlfächer, die halb mit rohem Fleisch gefüllt sind, oder ordentlich arrangierte Milchprodukte und Gewürze, um einen überschwenglichen Gaumen zu befriedigen. Obwohl weniger explizit, sind die Kernthemen von Vanitas-Gemälden – die Zerbrechlichkeit und Vergänglichkeit des Lebens und die Hohlheit weltlicher Freuden – präsent. Traditionelle Symbole des Genres wie Totenköpfe, erloschene Kerzen, Bücher und Musikinstrumente werden durch Sets aus ganzen Hühnern, einem Schweinekopf, einem Stück Butter oder alltäglichen Leckereien wie einer Packung Sahne, einem Glas Gurken, oder Bierflaschen. In ähnlicher Weise spiegeln dekadente Haufen von Objekten, die nur zu unserer eigenen Unterhaltung und Befriedigung existieren, unser vergebliches Verlangen nach hedonistischem Konsum in der heutigen Gesellschaft und ein ursprüngliches Bedürfnis nach Selbsterhaltung wider. Leventis begann mit der Arbeit an dieser Serie während der Covid-Pandemie, die ihn zwang, sich mit der Vergänglichkeit des Lebens auseinanderzusetzen. Sein Werk wirft ein Schlaglicht auf unsere menschlichen Unzulänglichkeiten und Ängste, tut dies jedoch mit Mitgefühl und Verständnis, sowohl für andere als auch für sich selbst.

Leventis erhielt einen MFA in Bildender Kunst vom Goldsmiths College, University of London, und einen MA in Bildender Kunst vom Wimbledon College of Art, University of the Arts London. Er erwarb einen Bachelor of Fine Art in Malerei an der American Academy of Art, Chicago. Er hat international in Museen und Galerien ausgestellt und zuletzt im Mint Museum Uptown, Charlotte, NC (2022); Venedig Arsenale, Italien (2021); York Art Gallery, Großbritannien (2021); und Kunst Visalia, Visalia, CA (2021). Kommende Ausstellungen umfassen das Whitaker Museum, Rossendale, UK, und die Neon Gallery, Eugeniusz Geppert Academy of Art and Design, Wroclaw, Polen. Leventis lebt und arbeitet in Charlotte, North Carolina.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Andreas Leventis

Red Dot Miami 2022

30. November - 4. Dezember 2022

Empfang: Donnerstag, 30. November 2022, 18-20 Uhr

Freezer Box (Vanitas)
Gefrierbox (Vanitas)

Öl auf Leinen
36" x 48"

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

In Anlehnung an die Stilllebenmaler des holländischen Goldenen Zeitalters ist artist in North Carolina ansässig Andreas Leventis berücksichtigt die historische und zeitgenössische Bedeutung von Vanitas. Inspiriert von Fotografien von Kühlschrankinhalten, die von seinen Freunden und Kollegen aufgenommen wurden, sind Leventis' Bilder auffallend vertraut. Sie sprechen von Häuslichkeit, einer stillen Intimität, die Teil unseres Alltags ist. Jedes Interieur erzählt eine Geschichte: prall gefüllte Regale, die ein Gefühl eiliger Angst verraten, chirurgisch gereinigte Stahlfächer, die halb mit rohem Fleisch gefüllt sind, oder ordentlich arrangierte Milchprodukte und Gewürze, um einen überschwenglichen Gaumen zu befriedigen. Obwohl weniger explizit, sind die Kernthemen von Vanitas-Gemälden – die Zerbrechlichkeit und Vergänglichkeit des Lebens und die Hohlheit weltlicher Freuden – präsent. Traditionelle Symbole des Genres wie Totenköpfe, erloschene Kerzen, Bücher und Musikinstrumente werden durch Sets aus ganzen Hühnern, einem Schweinekopf, einem Stück Butter oder alltäglichen Leckereien wie einer Packung Sahne, einem Glas Gurken, oder Bierflaschen. In ähnlicher Weise spiegeln dekadente Haufen von Objekten, die nur zu unserer eigenen Unterhaltung und Befriedigung existieren, unser vergebliches Verlangen nach hedonistischem Konsum in der heutigen Gesellschaft und ein ursprüngliches Bedürfnis nach Selbsterhaltung wider. Leventis begann mit der Arbeit an dieser Serie während der Covid-Pandemie, die ihn zwang, sich mit der Vergänglichkeit des Lebens auseinanderzusetzen. Sein Werk wirft ein Schlaglicht auf unsere menschlichen Unzulänglichkeiten und Ängste, tut dies jedoch mit Mitgefühl und Verständnis, sowohl für andere als auch für sich selbst.

Leventis erhielt einen MFA in Bildender Kunst vom Goldsmiths College, University of London, und einen MA in Bildender Kunst vom Wimbledon College of Art, University of the Arts London. Er erwarb einen Bachelor of Fine Art in Malerei an der American Academy of Art, Chicago. Er hat international in Museen und Galerien ausgestellt und zuletzt im Mint Museum Uptown, Charlotte, NC (2022); Venedig Arsenale, Italien (2021); York Art Gallery, Großbritannien (2021); und Kunst Visalia, Visalia, CA (2021). Kommende Ausstellungen umfassen das Whitaker Museum, Rossendale, UK, und die Neon Gallery, Eugeniusz Geppert Academy of Art and Design, Wroclaw, Polen. Leventis lebt und arbeitet in Charlotte, North Carolina.

Freezer Box (Vanitas)
Gefrierbox (Vanitas)
Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Sehen Sie sich frühere Ausstellungen von Andrew Leventis an

Red Dot Miami 2022 | 30. November - 4. Dezember 2022

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei