Julie Reby Waas

Red Dot Miami 2022

30. November - 4. Dezember 2022

Empfang: Donnerstag, 30. November 2022, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Julie Reby Waas erstellt seit sie denken kann abstrakte Zeichnungen. Allerdings begann Waas erst in der isolierenden und stressigen Zeit der Coronavirus-Pandemie, ihre ursprünglichen Entwürfe in Kunstwerke umzuwandeln. Waas verspürte den Wunsch, durch kreativen Ausdruck Freude in ihr Leben und das Leben anderer zu bringen, indem sie leuchtende Farben und überzeugende Muster verwendete, um die spontane Reaktion des Betrachters auf jedes ihrer Stücke anzuregen. Ihre geometrischen Formen und Muster dienen dazu, Ordnung in ihr manchmal unordentliches Leben zu bringen, und Waas identifiziert drei wiederkehrende Symbole in ihrer Arbeit: Ranken, Venn-Diagramme und puzzleartige Designs. Für sie stellen diese Symbole Freundschaft, Verbundenheit, Gemeinsamkeiten und Fragmente dar, die sich zu einem größeren Bild zusammenfügen, was sich alle auf Waas‘ Überzeugung bezieht, dass alles und jeder auf irgendeine Weise miteinander verbunden ist und dass wir etwas schaffen, wenn wir in Freundschaft und Stärke zusammenkommen ein wunderschöner Wandteppich.

Neben ihrer künstlerischen Arbeit arbeitet Waas auch als Arbeitsrechtsanwältin bei Baptist Health South Florida. Sie stellt ihre Arbeiten in Galerien in New York, London, Miami, Innsbruck und Madrid aus und ist von anderen geometrisch veranlagten Vorgängern wie Piet Mondrian und Joan Miró beeinflusst. Waas lässt sich vor allem von ihrem autistischen Sohn Jonathan inspirieren, der als kleiner Junge karierte Shorts mit hellen, geometrischen T-Shirts kombinierte, um seinen eigenen kühnen und einzigartigen Stil zu kreieren. Waas‘ Stil ist sicherlich ihr ganz eigener Geschmack von Kühnheit und Einzigartigkeit und erreicht damit erfolgreich ihr Ziel, jedem ihrer Zuschauer Glück und Begeisterung zu bereiten.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Julie Reby Waas

Red Dot Miami 2022

30. November - 4. Dezember 2022

Empfang: Donnerstag, 30. November 2022, 18-20 Uhr

Riding the Waves
Wellenreiten

Acryl auf Papier
10,5" x 10,5"

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Julie Reby Waas erstellt seit sie denken kann abstrakte Zeichnungen. Allerdings begann Waas erst in der isolierenden und stressigen Zeit der Coronavirus-Pandemie, ihre ursprünglichen Entwürfe in Kunstwerke umzuwandeln. Waas verspürte den Wunsch, durch kreativen Ausdruck Freude in ihr Leben und das Leben anderer zu bringen, indem sie leuchtende Farben und überzeugende Muster verwendete, um die spontane Reaktion des Betrachters auf jedes ihrer Stücke anzuregen. Ihre geometrischen Formen und Muster dienen dazu, Ordnung in ihr manchmal unordentliches Leben zu bringen, und Waas identifiziert drei wiederkehrende Symbole in ihrer Arbeit: Ranken, Venn-Diagramme und puzzleartige Designs. Für sie stellen diese Symbole Freundschaft, Verbundenheit, Gemeinsamkeiten und Fragmente dar, die sich zu einem größeren Bild zusammenfügen, was sich alle auf Waas‘ Überzeugung bezieht, dass alles und jeder auf irgendeine Weise miteinander verbunden ist und dass wir etwas schaffen, wenn wir in Freundschaft und Stärke zusammenkommen ein wunderschöner Wandteppich.

Neben ihrer künstlerischen Arbeit arbeitet Waas auch als Arbeitsrechtsanwältin bei Baptist Health South Florida. Sie stellt ihre Arbeiten in Galerien in New York, London, Miami, Innsbruck und Madrid aus und ist von anderen geometrisch veranlagten Vorgängern wie Piet Mondrian und Joan Miró beeinflusst. Waas lässt sich vor allem von ihrem autistischen Sohn Jonathan inspirieren, der als kleiner Junge karierte Shorts mit hellen, geometrischen T-Shirts kombinierte, um seinen eigenen kühnen und einzigartigen Stil zu kreieren. Waas‘ Stil ist sicherlich ihr ganz eigener Geschmack von Kühnheit und Einzigartigkeit und erreicht damit erfolgreich ihr Ziel, jedem ihrer Zuschauer Glück und Begeisterung zu bereiten.

Riding the Waves
Wellenreiten
Intertwined
Verflochten
Autumn
Herbst
AMazed
Erstaunt
Leafy Dreams
Blätterträume
Leave it Be
Lassen Sie es sein
Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Julie Reby Waas an

Red Dot Miami 2022 | 30. November - 4. Dezember 2022

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand