Eric Carter

Sommeridylle

27. Juni - 17. Juli 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen

Autodidaktischer Maler Eric Carter könnte man Maler Maler nennen. Er experimentiert mit vielen Stilen und konzentriert sich auf die malerischen und technischen Aspekte der Arbeit Viele seiner Arbeiten tun, was sie am besten können: wie Farbe aussehen. In seinen abstrakten Werken sieht man viele Pinselstriche und Nuancen auf der Oberfläche der Leinwand, und die weichen, aber kräftigen, lebendigen Farben scheinen die Malerei in ihrer reinsten Form zu zelebrieren.

Für Carter hat jedes Gemälde eine besondere Vision, die er darin zu verwirklichen versucht, und die Frage, wie malerisch jedes Werk zu gestalten ist, ist allein eine Frage dieses Werks. Da er daran interessiert ist, mit Stilen zu experimentieren, überschreiten viele seiner Werke Grenzen und beinhalten abstrakte, malerische Bewegungen neben realistisch gerenderten Objekten wie Blasen, während andere Werke wunderschöne, sorgfältig gerenderte Stillleben oder Tierszenen mit atemberaubender Genauigkeit und Detailtreue darstellen. Eric ist ein ehemaliges Vorstandsmitglied des Delaplaine Visual Arts Education Center und Mitglied der Frederick County Art Association, des Artist Angle Frederick, MD und des Washington County Arts Council. Er ist auch Inhaber der Sun Gallery of Fine Art in Funkstown, MD.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Eric Carter

Sommeridylle

27. Juni - 17. Juli 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Abstract 63
Zusammenfassung 63

Öl auf Leinwand
36" x 24"

Anfragen Katalog ansehen

Autodidaktischer Maler Eric Carter könnte man Maler Maler nennen. Er experimentiert mit vielen Stilen und konzentriert sich auf die malerischen und technischen Aspekte der Arbeit Viele seiner Arbeiten tun, was sie am besten können: wie Farbe aussehen. In seinen abstrakten Werken sieht man viele Pinselstriche und Nuancen auf der Oberfläche der Leinwand, und die weichen, aber kräftigen, lebendigen Farben scheinen die Malerei in ihrer reinsten Form zu zelebrieren.

Für Carter hat jedes Gemälde eine besondere Vision, die er darin zu verwirklichen versucht, und die Frage, wie malerisch jedes Werk zu gestalten ist, ist allein eine Frage dieses Werks. Da er daran interessiert ist, mit Stilen zu experimentieren, überschreiten viele seiner Werke Grenzen und beinhalten abstrakte, malerische Bewegungen neben realistisch gerenderten Objekten wie Blasen, während andere Werke wunderschöne, sorgfältig gerenderte Stillleben oder Tierszenen mit atemberaubender Genauigkeit und Detailtreue darstellen. Eric ist ein ehemaliges Vorstandsmitglied des Delaplaine Visual Arts Education Center und Mitglied der Frederick County Art Association, des Artist Angle Frederick, MD und des Washington County Arts Council. Er ist auch Inhaber der Sun Gallery of Fine Art in Funkstown, MD.

Abstract 63
Zusammenfassung 63
Celebration
Feier
Abstract 64
Zusammenfassung 64
Abstract 2
Zusammenfassung 2
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich Eric Carters vergangene Ausstellungen an

Sommeridylle | 27. Juni - 17. Juli 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei