Stefano Puleo

Sommeridylle

27. Juni - 17. Juli 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine

Stefano Puleo ist ein italienischer Künstler aus Sizilien, der brillant moderne Kompositionen schafft, die absolut vor mediterranen Farben strotzen. Interessiert an altbewährten Themen kombiniert Puleo klassisch gestellte weibliche Akte mit einer Vielzahl von Szenen, darunter überfüllte Räume mit verzerrten Perspektiven sowie Badende in der Wildnis. Puleos Geschick in Farbe und Komposition ist absolut beeindruckend und erinnert an vergangene Meister wie Picasso und Cezanne in ihrer Blütezeit. Insbesondere seine Landschaften enthalten eine erfrischende Vertrautheit mit der fauvistischen Technik und bewahren dennoch ein Gefühl der Einzigartigkeit. Obwohl sein bevorzugtes Medium Ölfarbe ist, verzweigt sich Puleo in Acryl sowie Aquarell, Pastell und Bronze.

Puleo hat für seine Arbeit viele Auszeichnungen erhalten, darunter den Mailänder Kunst- und Kulturpreis 2009, den Internationalen Novecento-Preis von Palermo 2017, den William II-Preis 2011, den 1. Internationalen Kulturpreis von Palermo 2015 und die Stadt Riccione Auszeichnung 1999. 2011 wurde eines seiner Werke vom Museo Sciortino Di Monreale erworben. Puleo ist auch Mitglied der Arcani-Bewegung, die vom Kunstkritiker Paolo Levi gegründet wurde und aus 5 Künstlern besteht, die mit der Sangiorgio Art Gallery zusammenarbeiten.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Stefano Puleo

Sommeridylle

27. Juni - 17. Juli 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Roter Baum
Roter Baum

Öl auf Leinen
39,5" x 31,5"

Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Stefano Puleo ist ein italienischer Künstler aus Sizilien, der brillant moderne Kompositionen schafft, die absolut vor mediterranen Farben strotzen. Interessiert an altbewährten Themen kombiniert Puleo klassisch gestellte weibliche Akte mit einer Vielzahl von Szenen, darunter überfüllte Räume mit verzerrten Perspektiven sowie Badende in der Wildnis. Puleos Geschick in Farbe und Komposition ist absolut beeindruckend und erinnert an vergangene Meister wie Picasso und Cezanne in ihrer Blütezeit. Insbesondere seine Landschaften enthalten eine erfrischende Vertrautheit mit der fauvistischen Technik und bewahren dennoch ein Gefühl der Einzigartigkeit. Obwohl sein bevorzugtes Medium Ölfarbe ist, verzweigt sich Puleo in Acryl sowie Aquarell, Pastell und Bronze.

Puleo hat für seine Arbeit viele Auszeichnungen erhalten, darunter den Mailänder Kunst- und Kulturpreis 2009, den Internationalen Novecento-Preis von Palermo 2017, den William II-Preis 2011, den 1. Internationalen Kulturpreis von Palermo 2015 und die Stadt Riccione Auszeichnung 1999. 2011 wurde eines seiner Werke vom Museo Sciortino Di Monreale erworben. Puleo ist auch Mitglied der Arcani-Bewegung, die vom Kunstkritiker Paolo Levi gegründet wurde und aus 5 Künstlern besteht, die mit der Sangiorgio Art Gallery zusammenarbeiten.

Roter Baum
Roter Baum
Allegorie
Allegorie
Modell mit blauen Blumen
Modell mit blauen Blumen
Anfragen Katalog ansehen Kaufen Sie auf ARTmine

Sehen Sie sich Stefano Puleos vergangene Ausstellungen an

Sommeridylle | 27. Juni - 17. Juli 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Liste bei

Melden Sie sich für E-Mails mit Neuigkeiten und Veranstaltungen an