ferney coy

Der internationale Chelsea-Fotowettbewerb

17. Dezember - 12. Januar 2021

Empfang: Donnerstag, 19. Dezember 2020, 18-20 Uhr

Anfragen

Fotos von Poesie in Aktion Ferney Coy ist ein Künstler aus dem US-Bundesstaat Georgia, der glaubt, dass Fotografie eine Möglichkeit ist, die Welt zu bewohnen. Er benutzt seine Kamera als Zeugen und dokumentiert eine poetische Handlung, die in einem konkreten Raum und in einer konkreten Zeit stattfindet. Coys Arbeit verbindet Charaktere mit Objekten. Häufig baut er Szenen und Sujets selbst, etwa ein Haus aus Styropor, oder setzt Objekte gezielt in einem Setting ein. Die resultierenden Fotografien inspirieren den Betrachter, Emotionen und Metaphern zu finden, die verschiedene Aspekte menschlicher Erfahrungen beleuchten. Er hofft, dass seine Fotos Positivität und Liebe fördern.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

ferney coy

Der internationale Chelsea-Fotowettbewerb

17. Dezember - 12. Januar 2021

Empfang: Donnerstag, 19. Dezember 2020, 18-20 Uhr

So Much to Say
So viel zu sagen

Digital auf Kunstdruckpapier
30" x 40"

Anfragen Katalog ansehen

Fotos von Poesie in Aktion Ferney Coy ist ein Künstler aus dem US-Bundesstaat Georgia, der glaubt, dass Fotografie eine Möglichkeit ist, die Welt zu bewohnen. Er benutzt seine Kamera als Zeugen und dokumentiert eine poetische Handlung, die in einem konkreten Raum und in einer konkreten Zeit stattfindet. Coys Arbeit verbindet Charaktere mit Objekten. Häufig baut er Szenen und Sujets selbst, etwa ein Haus aus Styropor, oder setzt Objekte gezielt in einem Setting ein. Die resultierenden Fotografien inspirieren den Betrachter, Emotionen und Metaphern zu finden, die verschiedene Aspekte menschlicher Erfahrungen beleuchten. Er hofft, dass seine Fotos Positivität und Liebe fördern.

So Much to Say
So viel zu sagen
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich frühere Ausstellungen von Ferney Coy an

Der internationale Fotowettbewerb Chelsea | 17. Dezember - 12. Januar 2021

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand