Nicola Ducati

Der internationale Chelsea-Fotowettbewerb

17. Dezember - 12. Januar 2021

Empfang: Donnerstag, 19. Dezember 2020, 18-20 Uhr

Anfragen

Aufgewachsen in einer wunderschönen Stadt in den italienischen Alpen, Nicola Ducati bin durch Zufall auf die Fotografie gestoßen. Dieses artistic-Genre hat Ducatis persönliches Wachstum gefördert, indem es seine individuelle Sicht auf die Welt durch Reisen, Geschichtenerzählen und Porträts etabliert hat. Seine fotografische Sprache ist ein freier Ausdruck dessen, was er fühlt und liebt.

Die Inspiration von Ducati entspringt dem Fluss der Zeit und dem Wunsch, Erinnerungen und Geschichten von Menschen, Kulturen und Orten zu bewahren, die aufgrund des Ansturms der Moderne bald verschwinden werden. Die Bilder erzählen Geschichten von unbekannten Menschen, körperlich distanziert, aber menschlich nah, wodurch Empathie zwischen dem Betrachter und dem Subjekt entsteht und deren Wert und Authentizität gesteigert wird. Die visuellen Erzählungen von Ducati lassen Raum für die Fantasie, berühren den Betrachter und regen zum Nachdenken an.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Nicola Ducati

Der internationale Chelsea-Fotowettbewerb

17. Dezember - 12. Januar 2021

Empfang: Donnerstag, 19. Dezember 2020, 18-20 Uhr

Steel Life
Lebensdauer von Stahl

Digital auf Hahnemühle-Papier
16" x 24"

Anfragen Katalog ansehen

Aufgewachsen in einer wunderschönen Stadt in den italienischen Alpen, Nicola Ducati bin durch Zufall auf die Fotografie gestoßen. Dieses artistic-Genre hat Ducatis persönliches Wachstum gefördert, indem es seine individuelle Sicht auf die Welt durch Reisen, Geschichtenerzählen und Porträts etabliert hat. Seine fotografische Sprache ist ein freier Ausdruck dessen, was er fühlt und liebt.

Die Inspiration von Ducati entspringt dem Fluss der Zeit und dem Wunsch, Erinnerungen und Geschichten von Menschen, Kulturen und Orten zu bewahren, die aufgrund des Ansturms der Moderne bald verschwinden werden. Die Bilder erzählen Geschichten von unbekannten Menschen, körperlich distanziert, aber menschlich nah, wodurch Empathie zwischen dem Betrachter und dem Subjekt entsteht und deren Wert und Authentizität gesteigert wird. Die visuellen Erzählungen von Ducati lassen Raum für die Fantasie, berühren den Betrachter und regen zum Nachdenken an.

Steel Life
Lebensdauer von Stahl
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Nicola Ducati an

Der internationale Fotowettbewerb Chelsea | 17. Dezember - 12. Januar 2021

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand