Francisco de Paula Vieira

Ausstellung des lateinamerikanischen Kunstwettbewerbs

10. Dezember - 20. Dezember 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Anfragen

Francisco de Paula Vieira ist auf Schwarz-Weiß-Fotografie spezialisiert, wodurch seine Kompositionen aufgrund der Natur von Licht und Schatten ohne Farbe abstrahiert werden können. Diese Formen drehen und wenden sich dann als grafische Kreaturen, die nach und nach in den Lichtebenen zum Vorschein kommen.

Der Mangel an Farbe in den Bildern ermöglicht es den Betrachtern, eine Form der Synästhesie zu erleben, bei der sie ihre eigenen Farben und Interpretationen auf die Bilder vor ihnen projizieren, wodurch sich die Bilder für jeden Betrachter aktiv verändern können.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Francisco de Paula Vieira

Ausstellung des lateinamerikanischen Kunstwettbewerbs

10. Dezember - 20. Dezember 2019

Empfang: Donnerstag, 1. Januar 1970, 18-20 Uhr

Diagonal_Bissexta
Diagonal_Bissexta

Analog auf Kunstdruckpapier
47" x 58"

Anfragen Katalog ansehen

Francisco de Paula Vieira ist auf Schwarz-Weiß-Fotografie spezialisiert, wodurch seine Kompositionen aufgrund der Natur von Licht und Schatten ohne Farbe abstrahiert werden können. Diese Formen drehen und wenden sich dann als grafische Kreaturen, die nach und nach in den Lichtebenen zum Vorschein kommen.

Der Mangel an Farbe in den Bildern ermöglicht es den Betrachtern, eine Form der Synästhesie zu erleben, bei der sie ihre eigenen Farben und Interpretationen auf die Bilder vor ihnen projizieren, wodurch sich die Bilder für jeden Betrachter aktiv verändern können.

Diagonal_Bissexta
Diagonal_Bissexta
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Francisco de Paula Vieira an

Ausstellung des lateinamerikanischen Kunstwettbewerbs | 10. Dezember - 20. Dezember 2019

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand