Miho Nishibe

Passagen überschreiten

16. März - 6. April 2021

Empfang: Donnerstag, 18. März 2021, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen

Japanischer Künstler Miho Nishibe komponiert Acryl- und Ölgemälde auf Leinwand, in denen leuchtende Farben, inspiriert von der japanischen Natur, energisch interagieren, um fröhliche, ausdrucksstarke Bilder zu schaffen. Ihre Arbeit zielt darauf ab, menschliche Emotionen zu vermitteln und Hoffnung, Optimismus und Spaß zu wecken. Da sie sich darauf konzentriert, menschliche Emotionen auszudrücken, lässt sie sich auch von positiven und negativen Gefühlen und Erfahrungen inspirieren. Nishibe ist eine sehr einfühlsame Person, die aus der großen Bandbreite an Emotionen schöpft, die sie aus ihrer Welt aufnimmt, und sie in ihre Arbeit einfließen lässt.

Ihr kreativer Prozess besteht darin, ein Bild aus ihrem Kopf auf die Leinwand zu übertragen, zunächst durch Freihandzeichnen, gefolgt von einem sorgfältig geplanten Farbauftrag. In ihrer Arbeit kanalisiert Nishibe Einflüsse aus neoexpressionistischer Kunst, Abschaumkunst, Surrealismus und japanischer zeitgenössischer Kunst. Der Einfluss der japanischen Kultur ist stark, da sie Farben, Figuren und Symbole in ihre Stücke integriert, die sich von ihrer Heimatkultur unterscheiden. Sie sagt, dass sie nicht nur von lebhaften Farben und der Art und Weise, wie die Dinge zusammenpassen, angezogen wird, sie ist auch „von der Art und Weise angezogen, wie Dinge kaputt gehen“. So schafft sie in ihren Bildern oft eine Dualität von Emotionen, die das Positive und das Negative widerspiegeln. Sie sagt, „es ist schwierig, in einer [zunehmend ungleichen] Gesellschaft zu leben“, aber ihre Botschaft lautet: „Wir sollten es leben und Spaß haben.“

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Miho Nishibe

Passagen überschreiten

16. März - 6. April 2021

Empfang: Donnerstag, 18. März 2021, 18-20 Uhr

The King With Donkey Ears
Der König mit Eselsohren

Acryl & Öl auf Leinwand
25,5" x 21"

Anfragen Katalog ansehen

Japanischer Künstler Miho Nishibe komponiert Acryl- und Ölgemälde auf Leinwand, in denen leuchtende Farben, inspiriert von der japanischen Natur, energisch interagieren, um fröhliche, ausdrucksstarke Bilder zu schaffen. Ihre Arbeit zielt darauf ab, menschliche Emotionen zu vermitteln und Hoffnung, Optimismus und Spaß zu wecken. Da sie sich darauf konzentriert, menschliche Emotionen auszudrücken, lässt sie sich auch von positiven und negativen Gefühlen und Erfahrungen inspirieren. Nishibe ist eine sehr einfühlsame Person, die aus der großen Bandbreite an Emotionen schöpft, die sie aus ihrer Welt aufnimmt, und sie in ihre Arbeit einfließen lässt.

Ihr kreativer Prozess besteht darin, ein Bild aus ihrem Kopf auf die Leinwand zu übertragen, zunächst durch Freihandzeichnen, gefolgt von einem sorgfältig geplanten Farbauftrag. In ihrer Arbeit kanalisiert Nishibe Einflüsse aus neoexpressionistischer Kunst, Abschaumkunst, Surrealismus und japanischer zeitgenössischer Kunst. Der Einfluss der japanischen Kultur ist stark, da sie Farben, Figuren und Symbole in ihre Stücke integriert, die sich von ihrer Heimatkultur unterscheiden. Sie sagt, dass sie nicht nur von lebhaften Farben und der Art und Weise, wie die Dinge zusammenpassen, angezogen wird, sie ist auch „von der Art und Weise angezogen, wie Dinge kaputt gehen“. So schafft sie in ihren Bildern oft eine Dualität von Emotionen, die das Positive und das Negative widerspiegeln. Sie sagt, „es ist schwierig, in einer [zunehmend ungleichen] Gesellschaft zu leben“, aber ihre Botschaft lautet: „Wir sollten es leben und Spaß haben.“

The King With Donkey Ears
Der König mit Eselsohren
Rofl
Rofl
Ihihi
Hihi
Grrr
Grrr
Bull's Eye!
Volltreffer!
Oops
Hoppla
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich vergangene Ausstellungen von Miho Nishibe an

Passagen transzendieren | 16. März - 6. April 2021

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei