Roberto Silva

Dreh ein Blatt

1. September - 22. September 2020

Empfang: Donnerstag, 10. September 2020, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen

Brasilianischer Fotograf und feiner artist Roberto Silva war schon immer leidenschaftlich in der Fotografie, obwohl er viele Jahre als Systemanalytiker gearbeitet hat. Nachdem er die intensiven gesättigten Farben entdeckt hatte, die er mit dem Fuji Velvia 50 Film einfangen konnte, begann er, sich fleißiger seinem Handwerk zu widmen. Nachdem er sich von seiner Karriere außerhalb der Kunst zurückgezogen hatte, nahm er an Fotografiekursen teil und lernte bei namhaften Mentoren. Seitdem tourt er durch die brasilianische Kultur und hält Szenen religiöser und folkloristischer Feste fest. Seine Arbeit ist inspiriert von der lokalen Kultur verschiedener Regionen Brasiliens, was eine Form der Individualisierung angesichts einer zunehmend globalisierten Kultur ist, die wir heute erleben.

Seine Hauptschwerpunkte sind die Straßenfotografie, die Menschen und Szenen der brasilianischen Bevölkerung einfängt, und die Naturfotografie, die Bilder der farbenfrohen, üppigen brasilianischen Umgebung isoliert. Seine Methoden umfassen fotografische Bilder aus erster Hand sowie die Nachbearbeitung, hauptsächlich die Erstellung von Schwarzweißfotos und die Umwandlung seiner Fotos in digitale Gemälde. Zuletzt erforschte er sein Auge mit der Schwarz-Weiß-Fotografie. Mit einem Verständnis der enormen Einflüsse auf Brasilien durch die europäische Kolonialisierung, den Import versklavter afrikanischer Völker und ein Jahrhundert der Einwanderung und Mobilisierung zielt seine Arbeit darauf ab, den Wert seiner Kultur zu steigern und sie in einen breiteren, globalen Kontext einzubinden. Er sagt: „Wir alle haben eine einzigartige und schöne Kultur, die wir bewahren, fördern und auf die wir stolz sein müssen.“

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Roberto Silva

Dreh ein Blatt

1. September - 22. September 2020

Empfang: Donnerstag, 10. September 2020, 18-20 Uhr

Rainforest Storm 1
Regenwaldsturm 1

Pigmentdruck aus dem Archiv
6,5" x 10"

Anfragen Katalog ansehen

Brasilianischer Fotograf und feiner artist Roberto Silva war schon immer leidenschaftlich in der Fotografie, obwohl er viele Jahre als Systemanalytiker gearbeitet hat. Nachdem er die intensiven gesättigten Farben entdeckt hatte, die er mit dem Fuji Velvia 50 Film einfangen konnte, begann er, sich fleißiger seinem Handwerk zu widmen. Nachdem er sich von seiner Karriere außerhalb der Kunst zurückgezogen hatte, nahm er an Fotografiekursen teil und lernte bei namhaften Mentoren. Seitdem tourt er durch die brasilianische Kultur und hält Szenen religiöser und folkloristischer Feste fest. Seine Arbeit ist inspiriert von der lokalen Kultur verschiedener Regionen Brasiliens, was eine Form der Individualisierung angesichts einer zunehmend globalisierten Kultur ist, die wir heute erleben.

Seine Hauptschwerpunkte sind die Straßenfotografie, die Menschen und Szenen der brasilianischen Bevölkerung einfängt, und die Naturfotografie, die Bilder der farbenfrohen, üppigen brasilianischen Umgebung isoliert. Seine Methoden umfassen fotografische Bilder aus erster Hand sowie die Nachbearbeitung, hauptsächlich die Erstellung von Schwarzweißfotos und die Umwandlung seiner Fotos in digitale Gemälde. Zuletzt erforschte er sein Auge mit der Schwarz-Weiß-Fotografie. Mit einem Verständnis der enormen Einflüsse auf Brasilien durch die europäische Kolonialisierung, den Import versklavter afrikanischer Völker und ein Jahrhundert der Einwanderung und Mobilisierung zielt seine Arbeit darauf ab, den Wert seiner Kultur zu steigern und sie in einen breiteren, globalen Kontext einzubinden. Er sagt: „Wir alle haben eine einzigartige und schöne Kultur, die wir bewahren, fördern und auf die wir stolz sein müssen.“

Rainforest Storm 1
Regenwaldsturm 1
Rainforest Storm 2
Regenwaldsturm 2
Parque da Cidade (6)
Cidade-Park (6)
Parque da Cidade (20)
Parque da Cidade (20)
Parque da Cidade (23)
Parque da Cidade (23)
Parque da Cidade (10)
Parque da Cidade (10)
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen von Roberto Silva an

Wende ein Blatt | 1. September - 22. September 2020

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand