Die KonKons

Unendlichkeit und das Ungebundene

1. Juli - 22. Juli 2021

Empfang: Donnerstag, 1. Juli 2021, 18-20 Uhr

Anfragen

"Die KonKons" ist der Titel der lebenslangen künstlerischen Zusammenarbeit zwischen Ignat & Konstantina Konstantinov. Die Künstler absolvierten die National Academy of Fine Arts in Bulgarien. Als Ehepaar gründeten sie ihr Grafikdesign- und Malstudio, in dem sie Ölgemälde, Illustrationen, Wandbilder und Bühnenbilder schufen.

Nach ihrer Emigration in die USA inspirierte ihre Rolle als Kunstpädagogen sie und ihre Schüler in der St. Margaret's School in Tappahannock, VA, weiterhin. Sie gründeten ihren gemeinsamen künstlerischen Namen „The KonKons“, um ihr gemeinsames Abenteuer als „ein Künstler in zwei Körpern“ zu bezeichnen. Nach dem Tod seiner geliebten Frau Konstantina im Jahr 2018 teilt Ignat weiterhin ihr kreatives Erbe. „Jetzt sind wir ‚zwei Künstler in einem Körper‘ und mein Traum ist es, den Rest meines Lebens mit unseren Bildern zu verbringen.“ Konstantinas Vermächtnis an Inspiration, Ideen, Skizzen und Notizen sind die Leitlinien, die Konstantinov weiterhin in seiner Arbeit manifestiert.

Die Mixed-Media-Innovation von KonKons überspannt die Grenze zwischen Fantasie und Realität. Ihre Arbeit ist sehr charismatisch und gibt Einblicke in die Breite ihrer Studien, Experimente und Praktiken. Ihr Lieblingsmotto lautet „In Art we live“. Sie integrieren destillierte Erinnerungen und verwenden gemischte Medien als Vehikel für indirektes Geschichtenerzählen. Ihre Arbeit umfasst die Pracht der natürlichen Umgebung, aber auch die Einsamkeit der Reise des Lebens.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Die KonKons

Unendlichkeit und das Ungebundene

1. Juli - 22. Juli 2021

Empfang: Donnerstag, 1. Juli 2021, 18-20 Uhr

Enchanted Garden
Verzauberter Garten

Mischtechnik auf Leinwand
40" x 30"

Anfragen Katalog ansehen

"Die KonKons" ist der Titel der lebenslangen künstlerischen Zusammenarbeit zwischen Ignat & Konstantina Konstantinov. Die Künstler absolvierten die National Academy of Fine Arts in Bulgarien. Als Ehepaar gründeten sie ihr Grafikdesign- und Malstudio, in dem sie Ölgemälde, Illustrationen, Wandbilder und Bühnenbilder schufen.

Nach ihrer Emigration in die USA inspirierte ihre Rolle als Kunstpädagogen sie und ihre Schüler in der St. Margaret's School in Tappahannock, VA, weiterhin. Sie gründeten ihren gemeinsamen künstlerischen Namen „The KonKons“, um ihr gemeinsames Abenteuer als „ein Künstler in zwei Körpern“ zu bezeichnen. Nach dem Tod seiner geliebten Frau Konstantina im Jahr 2018 teilt Ignat weiterhin ihr kreatives Erbe. „Jetzt sind wir ‚zwei Künstler in einem Körper‘ und mein Traum ist es, den Rest meines Lebens mit unseren Bildern zu verbringen.“ Konstantinas Vermächtnis an Inspiration, Ideen, Skizzen und Notizen sind die Leitlinien, die Konstantinov weiterhin in seiner Arbeit manifestiert.

Die Mixed-Media-Innovation von KonKons überspannt die Grenze zwischen Fantasie und Realität. Ihre Arbeit ist sehr charismatisch und gibt Einblicke in die Breite ihrer Studien, Experimente und Praktiken. Ihr Lieblingsmotto lautet „In Art we live“. Sie integrieren destillierte Erinnerungen und verwenden gemischte Medien als Vehikel für indirektes Geschichtenerzählen. Ihre Arbeit umfasst die Pracht der natürlichen Umgebung, aber auch die Einsamkeit der Reise des Lebens.

Enchanted Garden
Verzauberter Garten
Passionata
Passionata
Leda Regained
Leda zurückgewonnen
Knight's Road
Ritterstraße
Infinity
Unendlichkeit
Camelot
Camelot
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich die vergangenen Ausstellungen des KonKons an

Unendlichkeit und das Ungebundene | 1. Juli - 22. Juli 2021

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand