Jakob Griese

Die verzauberte Erde und andere Welten

2. September - 22. September 2022

Empfang: Donnerstag, 8. September 2022, 18-20 Uhr

Anfragen Katalog ansehen

Deutscher Fotograf Jakob Griese fängt geschickt nur die reinsten Formen der Essenz der Natur in seiner Fotografie ein. Das süße Gesicht eines Hochlandrindes; die eindringlichen Schatten der Baumkronen eines Waldes; bemooste Klippen umhüllen seidig blaue Strömungen – jeder dieser Brennpunkte eine hinreißende Szenerie, die Griese auf Fine Art- oder Hahnemühle-Papier enthüllt und hinter Acrylglas kaschiert. Die Entdeckung der alten Kameras seines Vaters weckte das Interesse und Talent für die Natur- und Landschaftsfotografie, das in ihm bis heute anhält. Dies ermutigte Griese, ständig neue Orte zu entdecken, sei es mit dem Fahrrad durch das zerklüftete Hochland Islands oder mit dem Rucksack zum Fuß des Mount Everest, seine Abenteuerlust und Inspirationsquelle wurden endlos. Er findet Einfluss in der Romantik und den Werken von Kai Hornung und Thomas Heaton. Obwohl jung, hat sich sein Handwerk und seine Herangehensweise an die Kunstform bereits angepasst und entwickelt. Aufgrund der Pandemie und ihrer Reisebeschränkungen trainierte der Einheimische seine Fotografenaugen, um in allem das perfekte Bild zu finden. „Ich habe begonnen, dem Gefühl zu vertrauen, das ich an einem bestimmten Ort habe, und das versuche ich dann in ein Foto zu übersetzen“, gibt er zu.

Als aktives Mitglied der Kunstwelt nimmt Griese an Fotowettbewerben teil, um informative Kritiken zu erhalten und mit anderen Kreativen in Kontakt zu treten. Im vergangenen Jahr hat er mehrere seiner Bilder verkauft und wurde in der Kategorie Landschaft der Fine Art Photography Awards nominiert und erhielt eine lobende Erwähnung bei den International Photography Awards. Griese studiert derzeit Medizintechnik in Erlangen, Deutschland, und trägt gleichzeitig zu seiner Mission bei, die Schönheit jedes Moments einzufangen und zu teilen.

Vergangene Ausstellungen anzeigen

Jakob Griese

Die verzauberte Erde und andere Welten

2. September - 22. September 2022

Empfang: Donnerstag, 8. September 2022, 18-20 Uhr

Sagarmatha
Sagarmatha

Fotografie auf Fine Art Papier hinter Acrylglas
23" x 35"

Anfragen Katalog ansehen

Deutscher Fotograf Jakob Griese fängt geschickt nur die reinsten Formen der Essenz der Natur in seiner Fotografie ein. Das süße Gesicht eines Hochlandrindes; die eindringlichen Schatten der Baumkronen eines Waldes; bemooste Klippen umhüllen seidig blaue Strömungen – jeder dieser Brennpunkte eine hinreißende Szenerie, die Griese auf Fine Art- oder Hahnemühle-Papier enthüllt und hinter Acrylglas kaschiert. Die Entdeckung der alten Kameras seines Vaters weckte das Interesse und Talent für die Natur- und Landschaftsfotografie, das in ihm bis heute anhält. Dies ermutigte Griese, ständig neue Orte zu entdecken, sei es mit dem Fahrrad durch das zerklüftete Hochland Islands oder mit dem Rucksack zum Fuß des Mount Everest, seine Abenteuerlust und Inspirationsquelle wurden endlos. Er findet Einfluss in der Romantik und den Werken von Kai Hornung und Thomas Heaton. Obwohl jung, hat sich sein Handwerk und seine Herangehensweise an die Kunstform bereits angepasst und entwickelt. Aufgrund der Pandemie und ihrer Reisebeschränkungen trainierte der Einheimische seine Fotografenaugen, um in allem das perfekte Bild zu finden. „Ich habe begonnen, dem Gefühl zu vertrauen, das ich an einem bestimmten Ort habe, und das versuche ich dann in ein Foto zu übersetzen“, gibt er zu.

Als aktives Mitglied der Kunstwelt nimmt Griese an Fotowettbewerben teil, um informative Kritiken zu erhalten und mit anderen Kreativen in Kontakt zu treten. Im vergangenen Jahr hat er mehrere seiner Bilder verkauft und wurde in der Kategorie Landschaft der Fine Art Photography Awards nominiert und erhielt eine lobende Erwähnung bei den International Photography Awards. Griese studiert derzeit Medizintechnik in Erlangen, Deutschland, und trägt gleichzeitig zu seiner Mission bei, die Schönheit jedes Moments einzufangen und zu teilen.

Sagarmatha
Sagarmatha
Eternity
Ewigkeit
Electric Flowers
Elektrische Blumen
Anfragen Katalog ansehen

Sehen Sie sich vergangene Ausstellungen von Jacob Griese an

Verzauberte Erde und andere Welten | 2. September - 22. September 2022

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand