Andrea Guedella

Chelsea International Fine Art Competition Ausstellung

16. Februar - 10. März 2021

Empfang: 18. Februar 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

Andrea Guedella arbeitet und lebt in Buenos Aires, Argentinien Sie arbeitet als freiberufliche Fotografin für Editorial-, Werbe- und Porträtprojekte neben ihrer weiteren unabhängigen Studiopraxis. Ihre Arbeiten wurden international auf Kunstmessen, Museen und privaten Galerien veröffentlicht und ausgestellt und wurden von der Kritik gelobt, darunter lobende Erwähnungen durch den Prix de la Photographie Paris.

Themen wie Humor und Gender werden in Guedellas Kunstwerken erforscht, in denen ihr Körper oft sowohl als Objekt als auch als Subjekt dargestellt wird. Ihre Arbeit umfasst erkennbare Bilder und Ästhetiken der Popkultur und vermischt sie mit einem ausgeprägten performativen Kommentar.

Andrea Guedella

Chelsea International Fine Art Competition Ausstellung

16. Februar - 10. März 2021

Empfang: 18. Februar 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Frauenfinger
Frauenfinger

0" x 0"

Küchensuppe
Küchensuppe

0" x 0"

Poyo
Poyo

0" x 0"

Anfragen

Andrea Guedella arbeitet und lebt in Buenos Aires, Argentinien Sie arbeitet als freiberufliche Fotografin für Editorial-, Werbe- und Porträtprojekte neben ihrer weiteren unabhängigen Studiopraxis. Ihre Arbeiten wurden international auf Kunstmessen, Museen und privaten Galerien veröffentlicht und ausgestellt und wurden von der Kritik gelobt, darunter lobende Erwähnungen durch den Prix de la Photographie Paris.

Themen wie Humor und Gender werden in Guedellas Kunstwerken erforscht, in denen ihr Körper oft sowohl als Objekt als auch als Subjekt dargestellt wird. Ihre Arbeit umfasst erkennbare Bilder und Ästhetiken der Popkultur und vermischt sie mit einem ausgeprägten performativen Kommentar.

Frauenfinger
Frauenfinger
Küchensuppe
Küchensuppe
Poyo
Poyo
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand