Dylan Reynolds

Artexpo Kunstmesse – New York

28. Oktober - 31. Oktober 2021

Empfang: 28. Oktober 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

Aufstrebender Künstler, Dylan Reynolds hat Erfahrung in der Arbeit mit Öl- und Kreidekreide, Malerei und Fotografie. Technisch versiert in einer Vielzahl von Medien, ist ihr bevorzugtes Medium Kohle. Reynolds Arbeit zeigt realistische Szenen und Beobachtungen, wobei er oft einen dynamischen Ansatz bei der Porträtmalerei verfolgt. Sie nimmt regelmäßig Aufträge für Porträts oder Einzelpersonen und ihre Lieben an. Der Künstler hat einen Atelierabschluss und lässt sich von Strömungen der Kunstgeschichte inspirieren. Sie fühlt sich besonders zu den Themen feministischer Künstlerinnen wie Barbara Kruger und Judy Chicago hingezogen. Ästhetisch schöpft der Künstler aus Kunstbewegungen, die sich auf präzise und wissenschaftliche Linienführung und Komposition konzentrierten, was zu überwiegend nicht abstrakten Kunstwerken führte.

Die in DC ansässige Künstlerin lässt sich von der Natur und den verschiedenen Dynamiken zwischen Frauen und der modernen Gesellschaft inspirieren. Durch Collagen und Gegenüberstellungen in ihren Porträts und Kunstwerken untersucht Reynolds Konzepte wie die täglichen Ungerechtigkeiten und Doppelmoral, denen Frauen in ihrem täglichen Leben ausgesetzt sind. Reynolds hofft, Empathie und Verständnis zu wecken, indem er neue Perspektiven in realistischen Szenen darstellt und Vertrautes in Frage stellt.

Dylan Reynolds

Artexpo Kunstmesse – New York

28. Oktober - 31. Oktober 2021

Empfang: 28. Oktober 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Zwei Welten kollidieren 2
Zwei Welten kollidieren 2

7" x 12"

Transparent
Transparent

22,5" x 22,5"

Kinderspiel
Kinderspiel

9 "x 7"

Anfragen

Aufstrebender Künstler, Dylan Reynolds hat Erfahrung in der Arbeit mit Öl- und Kreidekreide, Malerei und Fotografie. Technisch versiert in einer Vielzahl von Medien, ist ihr bevorzugtes Medium Kohle. Reynolds Arbeit zeigt realistische Szenen und Beobachtungen, wobei er oft einen dynamischen Ansatz bei der Porträtmalerei verfolgt. Sie nimmt regelmäßig Aufträge für Porträts oder Einzelpersonen und ihre Lieben an. Der Künstler hat einen Atelierabschluss und lässt sich von Strömungen der Kunstgeschichte inspirieren. Sie fühlt sich besonders zu den Themen feministischer Künstlerinnen wie Barbara Kruger und Judy Chicago hingezogen. Ästhetisch schöpft der Künstler aus Kunstbewegungen, die sich auf präzise und wissenschaftliche Linienführung und Komposition konzentrierten, was zu überwiegend nicht abstrakten Kunstwerken führte.

Die in DC ansässige Künstlerin lässt sich von der Natur und den verschiedenen Dynamiken zwischen Frauen und der modernen Gesellschaft inspirieren. Durch Collagen und Gegenüberstellungen in ihren Porträts und Kunstwerken untersucht Reynolds Konzepte wie die täglichen Ungerechtigkeiten und Doppelmoral, denen Frauen in ihrem täglichen Leben ausgesetzt sind. Reynolds hofft, Empathie und Verständnis zu wecken, indem er neue Perspektiven in realistischen Szenen darstellt und Vertrautes in Frage stellt.

Zwei Welten kollidieren 2
Zwei Welten kollidieren 2
Transparent
Transparent
Kinderspiel
Kinderspiel
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei