Giovanni Armenio

Ausstellung des Internationalen Chelsea-Fotowettbewerbs

19. Februar - 28. Februar 2019

Empfang: 21. Februar 2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

Giovanni Armenio ist ein italienischer Fotograf, dessen Arbeit von seiner Forschung zur Szenografie in Theater, Kino und Oper beeinflusst wird. Fasziniert von den hoch theatralischen Stadtlandschaften von Rom, Versailles und Venedig, und vielen anderen, verwendet Armenio digitale Medien, Malerei und Fotomontagen, um ihre Schönheit einzufangen.

Sein Foto, A. Nach Rom IV (Apulien nach Rom), verbindet die mediterranen Landschaften Apuliens und des kaiserlichen Roms. Das Bild ist eine Hommage an die beiden Welten des Künstlers: Süditalien, wo er geboren wurde, und Rom, das ihn immer inspiriert hat.

Giovanni Armenio

Ausstellung des Internationalen Chelsea-Fotowettbewerbs

19. Februar - 28. Februar 2019

Empfang: 21. Februar 2019, 18:00 - 20:00 Uhr

A. Nach Rom IV
A. Nach Rom IV

15" x 21"

Anfragen

Giovanni Armenio ist ein italienischer Fotograf, dessen Arbeit von seiner Forschung zur Szenografie in Theater, Kino und Oper beeinflusst wird. Fasziniert von den hoch theatralischen Stadtlandschaften von Rom, Versailles und Venedig, und vielen anderen, verwendet Armenio digitale Medien, Malerei und Fotomontagen, um ihre Schönheit einzufangen.

Sein Foto, A. Nach Rom IV (Apulien nach Rom), verbindet die mediterranen Landschaften Apuliens und des kaiserlichen Roms. Das Bild ist eine Hommage an die beiden Welten des Künstlers: Süditalien, wo er geboren wurde, und Rom, das ihn immer inspiriert hat.

A. Nach Rom IV
A. Nach Rom IV
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand