Hiromitsu Kato

Außerhalb der Box

5. September – 27. September 2023

Empfang: 7. September 2023, 18:00 – 20:00 Uhr

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Hiromitsu Kato (1957-2019) war ein renommierter Maler aus Japan. Er wurde sowohl national als auch international für seine außergewöhnlichen Kunstwerke anerkannt und als innovativer artist bewundert. Er verwendete traditionelle japanische Maltechniken mit japanischer Tinte, Gold und Iwa-enogu-Mineralpigmenten, die aus Partikeln pulverisierten Gesteins bestehen. Obwohl traditionell ausgeführt, hat sein Werk eine moderne Ästhetik. Hiromitsu war ein Außenseiter in der Welt der japanischen Maler, da er sich weigerte, den unausgesprochenen Konventionen zu folgen, die traditionell in der japanischen Malerei praktiziert werden.

Aufgrund seiner Liebe für die verehrte Form der japanischen Malerei entschied sich Hiromitsu dafür, ein außergewöhnlicher Künstler zu werden, der von denen anerkannt wird, die mit der traditionellen japanischen Kunst nicht vertraut sind. Die Vitalität der Natur, die er porträtierte, faszinierte viele Kunstliebhaber. Hiromitsu glaubte, dass Malen der einzige Weg sei, mit Gott zu sprechen, und brachte Gott gegenüber immer seine Dankbarkeit dafür zum Ausdruck, dass er die Natur und alle Lebewesen erschaffen hat.

Das ausgestellte Kunstwerk heißt Das Herbstlicht. In der japanischen Kultur sind Herbstblätter eine Metapher für Wiedergeburt und Genesung. Die Idee des Gemäldes basiert auf seinem Gebet für Genesung von den Tsunami- und Erdbebentragödien, die sich am 11. März 2011 in Japan ereignet haben. Hiromitsu hofft, durch seine Arbeit den Bürgern der Welt Glück und Wohlstand zu bringen.

Hiromitsu Kato

Außerhalb der Box

5. September – 27. September 2023

Empfang: 7. September 2023, 18:00 – 20:00 Uhr

Byobu von Lightning Fire
Byobu von Lightning Fire

28" x 42"

Mondlicht
Mondlicht

28" x 56"

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Hiromitsu Kato (1957-2019) war ein renommierter Maler aus Japan. Er wurde sowohl national als auch international für seine außergewöhnlichen Kunstwerke anerkannt und als innovativer artist bewundert. Er verwendete traditionelle japanische Maltechniken mit japanischer Tinte, Gold und Iwa-enogu-Mineralpigmenten, die aus Partikeln pulverisierten Gesteins bestehen. Obwohl traditionell ausgeführt, hat sein Werk eine moderne Ästhetik. Hiromitsu war ein Außenseiter in der Welt der japanischen Maler, da er sich weigerte, den unausgesprochenen Konventionen zu folgen, die traditionell in der japanischen Malerei praktiziert werden.

Aufgrund seiner Liebe für die verehrte Form der japanischen Malerei entschied sich Hiromitsu dafür, ein außergewöhnlicher Künstler zu werden, der von denen anerkannt wird, die mit der traditionellen japanischen Kunst nicht vertraut sind. Die Vitalität der Natur, die er porträtierte, faszinierte viele Kunstliebhaber. Hiromitsu glaubte, dass Malen der einzige Weg sei, mit Gott zu sprechen, und brachte Gott gegenüber immer seine Dankbarkeit dafür zum Ausdruck, dass er die Natur und alle Lebewesen erschaffen hat.

Das ausgestellte Kunstwerk heißt Das Herbstlicht. In der japanischen Kultur sind Herbstblätter eine Metapher für Wiedergeburt und Genesung. Die Idee des Gemäldes basiert auf seinem Gebet für Genesung von den Tsunami- und Erdbebentragödien, die sich am 11. März 2011 in Japan ereignet haben. Hiromitsu hofft, durch seine Arbeit den Bürgern der Welt Glück und Wohlstand zu bringen.

Byobu von Lightning Fire
Byobu von Lightning Fire
Mondlicht
Mondlicht
Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei