Holly Grosvenor

Durch die Brombeere

6. Juni - 26. Juni 2024

Empfang: 6. Juni 2024, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Inspiriert von den Farbtönen und der Bewegung des Lichts, artist Holly Grosvenorstudiert und fängt die Leuchtkraft ihrer natürlichen Umgebung ein. Grosvenor schafft ihre Werke sowohl vor Ort als auch im Atelier, indem sie Fragmente natürlicher Umgebungen auswählt und vergrößert, um sie in Öl und Acryl auf ihre Leinwände zu übertragen. Ihre Arbeit ist eine Reaktion auf ihre persönlichen Erfahrungen im Bereich der Natur, da sie vor Ort mehrere „Plein-Air“-Beobachtungsskizzen in Aquarell sowie detaillierte Fotos des Raums erstellt und in ihr Atelier zurückkehrt, um diese Umgebungen in Öl und in jüngster Zeit in Acryl nachzubilden. Acryl als Medium ermöglichte es Grosvenor, tiefer in das Verhalten von Reflexion und Lichtdurchlässigkeit auf Wasser und reflektierenden Oberflächen einzudringen, da es ihr mehr Zeit gab, jedes Gemälde zu entwickeln und die Details der Naturphänomene hervorzuheben.

Eines der faszinierendsten Elemente in Grosvenors Gemälden ist das Gefühl von Raum und Dimensionalität, das sie im Rahmen ihrer Leinwand erzeugen kann. Die besondere Qualität ihrer Kompositionen lädt ihr Publikum ein, in das Gemälde einzutauchen und sich mit ihrer Erzählung und der Umgebung auseinanderzusetzen. Grosvenors besonderes Bewusstsein könnte durch ihre Ausbildung als Architektin beeinflusst sein. „Ich versuche, die beiläufige Beobachtung einzufangen; einen flüchtigen Moment unbeachteter Schönheit in reflektiertem Licht und wechselnden Farben festzuhalten. Ich finde tiefe Freude daran, vor Ort zu skizzieren, umgeben von den satten Farben der natürlichen Umgebung.

Grosvenor hat einen BA in Umweltdesign von der Brown University und einen MA in Architektur von der Harvard University Graduate School of Design. Sie gewann den Preis „Best in Show“ bei der Water Media Spring Juried Show 2021 der Oregon Society of Artists und den ersten Platz bei der Portland Rose Festival Art Show. Zu ihren Ausstellungen zählen Aqua Art Miami (Miami, FL), der Providence Art Club (Providence, RI), die Oregon Society of Artists (Portland, OR), das Portland Rose Festival (Portland, OR) und die Spring Bull Gallery (Newport). , RI). Sie ist seit vierzig Jahren als Architektin tätig. Mittlerweile hat sie sich aus dem Beruf zurückgezogen und lebt und malt im Westen von Massachusetts.

Holly Grosvenor

Durch die Brombeere

6. Juni - 26. Juni 2024

Empfang: 6. Juni 2024, 18:00 - 20:00 Uhr

Seeufer
Rand

30" x 40"

Flussufer
Flussufer

24" x 20"

Bürgersteig
Bürgersteig

30" x 20"

Kreuz und quer
Träumereien

30" x 40"

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Inspiriert von den Farbtönen und der Bewegung des Lichts, artist Holly Grosvenorstudiert und fängt die Leuchtkraft ihrer natürlichen Umgebung ein. Grosvenor schafft ihre Werke sowohl vor Ort als auch im Atelier, indem sie Fragmente natürlicher Umgebungen auswählt und vergrößert, um sie in Öl und Acryl auf ihre Leinwände zu übertragen. Ihre Arbeit ist eine Reaktion auf ihre persönlichen Erfahrungen im Bereich der Natur, da sie vor Ort mehrere „Plein-Air“-Beobachtungsskizzen in Aquarell sowie detaillierte Fotos des Raums erstellt und in ihr Atelier zurückkehrt, um diese Umgebungen in Öl und in jüngster Zeit in Acryl nachzubilden. Acryl als Medium ermöglichte es Grosvenor, tiefer in das Verhalten von Reflexion und Lichtdurchlässigkeit auf Wasser und reflektierenden Oberflächen einzudringen, da es ihr mehr Zeit gab, jedes Gemälde zu entwickeln und die Details der Naturphänomene hervorzuheben.

Eines der faszinierendsten Elemente in Grosvenors Gemälden ist das Gefühl von Raum und Dimensionalität, das sie im Rahmen ihrer Leinwand erzeugen kann. Die besondere Qualität ihrer Kompositionen lädt ihr Publikum ein, in das Gemälde einzutauchen und sich mit ihrer Erzählung und der Umgebung auseinanderzusetzen. Grosvenors besonderes Bewusstsein könnte durch ihre Ausbildung als Architektin beeinflusst sein. „Ich versuche, die beiläufige Beobachtung einzufangen; einen flüchtigen Moment unbeachteter Schönheit in reflektiertem Licht und wechselnden Farben festzuhalten. Ich finde tiefe Freude daran, vor Ort zu skizzieren, umgeben von den satten Farben der natürlichen Umgebung.

Grosvenor hat einen BA in Umweltdesign von der Brown University und einen MA in Architektur von der Harvard University Graduate School of Design. Sie gewann den Preis „Best in Show“ bei der Water Media Spring Juried Show 2021 der Oregon Society of Artists und den ersten Platz bei der Portland Rose Festival Art Show. Zu ihren Ausstellungen zählen Aqua Art Miami (Miami, FL), der Providence Art Club (Providence, RI), die Oregon Society of Artists (Portland, OR), das Portland Rose Festival (Portland, OR) und die Spring Bull Gallery (Newport). , RI). Sie ist seit vierzig Jahren als Architektin tätig. Mittlerweile hat sie sich aus dem Beruf zurückgezogen und lebt und malt im Westen von Massachusetts.

Seeufer
Rand
Flussufer
Flussufer
Bürgersteig
Bürgersteig
Kreuz und quer
Träumereien
Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand