Ein stolzer Nachkomme der Wiradjuri Ngiyampaa und Barkindji-Nationen Australiens und ein englischer Marineseemann. Lizzy StagemanSeine Gemälde navigieren durch die vielfältigen Gewässer des Erbes und der persönlichen Heilung. Die Malerin ist vor allem in der Identität der Aborigines verwurzelt und verbindet in ihren Kreationen auf harmonische Weise Moderne und Tradition.

Farbe wird zum Katalysator, der Emotionen weckt und zum Entdecken einlädt, während Schwarz-Weiß-Monochrome den Betrachter herausfordert, frei von visuellen Hindernissen über die Oberfläche hinauszuschauen. Ihre Inspiration ist vielfältig und reicht von Familie, Kultur, Mode und Umwelt. Das Ergebnis sind Kunstwerke, die die lebendigen Farbtöne und verborgenen Formen der Natur widerspiegeln und Emotionen hervorrufen, die anderen oft entgehen. Als gebürtiger Erzähler nutzt Stageman Kunst, um Wissen zu vermitteln und Geschichten über die gemeinsame Menschheit zu erzählen, wobei er sich der universellen Symbolik der Aborigines bedient, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde (Stammes- oder Traumgeschichten). Kreise stehen beispielsweise für einen Campingplatz, einen besonderen Treffpunkt oder eine Kneipe. Auch Regentropfen tauchen in ihren Werken reichlich auf und laden uns ein, alle Gaben von Mutter Natur wahllos zu schätzen.

Sie sagt: „Meine Arbeit hat eine starke Bedeutung. Mein Ziel ist es, Arbeiten zu schaffen, die nicht nur optisch ansprechend sind, sondern auch Geschichten enthalten, die für andere nachvollziehbar sind. Dieses Trauma muss nicht definieren, wer Sie sind, und Sie können Schönheit überall um sich herum entdecken, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Augen zu öffnen. Lass nicht zu, dass die Dunkelheit des vergangenen Schmerzes die Schönheit der Zukunft trübt.“

Alle digital vertretenen Künstler anzeigen
Passend zu Teil 3
Passend zu Teil 3

37" x 25"

Gungan-Stärke
Gungan-Stärke

37" x 25"

Passend zu Teil 2
Passend zu Teil 2

37" x 25"

Passend zu Teil 1
Passend zu Teil 1

37" x 25"

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Ein stolzer Nachkomme der Wiradjuri Ngiyampaa und Barkindji-Nationen Australiens und ein englischer Marineseemann. Lizzy StagemanSeine Gemälde navigieren durch die vielfältigen Gewässer des Erbes und der persönlichen Heilung. Die Malerin ist vor allem in der Identität der Aborigines verwurzelt und verbindet in ihren Kreationen auf harmonische Weise Moderne und Tradition.

Farbe wird zum Katalysator, der Emotionen weckt und zum Entdecken einlädt, während Schwarz-Weiß-Monochrome den Betrachter herausfordert, frei von visuellen Hindernissen über die Oberfläche hinauszuschauen. Ihre Inspiration ist vielfältig und reicht von Familie, Kultur, Mode und Umwelt. Das Ergebnis sind Kunstwerke, die die lebendigen Farbtöne und verborgenen Formen der Natur widerspiegeln und Emotionen hervorrufen, die anderen oft entgehen. Als gebürtiger Erzähler nutzt Stageman Kunst, um Wissen zu vermitteln und Geschichten über die gemeinsame Menschheit zu erzählen, wobei er sich der universellen Symbolik der Aborigines bedient, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde (Stammes- oder Traumgeschichten). Kreise stehen beispielsweise für einen Campingplatz, einen besonderen Treffpunkt oder eine Kneipe. Auch Regentropfen tauchen in ihren Werken reichlich auf und laden uns ein, alle Gaben von Mutter Natur wahllos zu schätzen.

Sie sagt: „Meine Arbeit hat eine starke Bedeutung. Mein Ziel ist es, Arbeiten zu schaffen, die nicht nur optisch ansprechend sind, sondern auch Geschichten enthalten, die für andere nachvollziehbar sind. Dieses Trauma muss nicht definieren, wer Sie sind, und Sie können Schönheit überall um sich herum entdecken, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Augen zu öffnen. Lass nicht zu, dass die Dunkelheit des vergangenen Schmerzes die Schönheit der Zukunft trübt.“

Passend zu Teil 3
Passend zu Teil 3
Gungan-Stärke
Gungan-Stärke
Passend zu Teil 2
Passend zu Teil 2
Passend zu Teil 1
Passend zu Teil 1
Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand