MIMIROKU

Chelsea International Fine Art Competition Ausstellung

16. Februar - 10. März 2021

Empfang: 18. Februar 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

MIMIROKU ist seit etwa fünfzig Jahren ein praktizierender Multimedia-Künstler. Der japanische Maler erlernte zunächst traditionelle europäische Malweisen mit Öl, danach begann er mit verschiedenen Medien und Techniken zu experimentieren und suchte nach einer persönlicheren Ausdrucksweise.

Inspiriert von der Reise des spirituellen Verständnisses ist MIMIROKU weiterhin offen für neue Experimente und Wachstum im künstlerischen Prozess. Die Kunstwerke sind mit dem Glauben rund um Zen verbunden und beschäftigen sich oft mit Themen wie Auslöschung und Nichts. Die Kunstwerke haben eine gestische und abstrakte Qualität und zeigen die Bewegung der Hand des Künstlers im Gleichgewicht mit dem leeren Raum.

MIMIROKU

Chelsea International Fine Art Competition Ausstellung

16. Februar - 10. März 2021

Empfang: 18. Februar 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Fernes Flüstern
Fernes Flüstern

0" x 0"

Das Konzept des Nichts
Das Konzept des Nichts

0" x 0"

Anfragen

MIMIROKU ist seit etwa fünfzig Jahren ein praktizierender Multimedia-Künstler. Der japanische Maler erlernte zunächst traditionelle europäische Malweisen mit Öl, danach begann er mit verschiedenen Medien und Techniken zu experimentieren und suchte nach einer persönlicheren Ausdrucksweise.

Inspiriert von der Reise des spirituellen Verständnisses ist MIMIROKU weiterhin offen für neue Experimente und Wachstum im künstlerischen Prozess. Die Kunstwerke sind mit dem Glauben rund um Zen verbunden und beschäftigen sich oft mit Themen wie Auslöschung und Nichts. Die Kunstwerke haben eine gestische und abstrakte Qualität und zeigen die Bewegung der Hand des Künstlers im Gleichgewicht mit dem leeren Raum.

Fernes Flüstern
Fernes Flüstern
Das Konzept des Nichts
Das Konzept des Nichts
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand