Orna Naor

Der internationale Chelsea-Fotowettbewerb

17. Dezember - 12. Januar 2021

Empfang: 19. Dezember 2020, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

Orna Naor ist ein Straßen- und Dokumentarfotograf, der in Tel Aviv, Israel, lebt und arbeitet. Sie begann sich 2013 auf die Fotografie zu konzentrieren, und ihr Objektiv wurde sofort von den lebhaften Szenen des urbanen Lebens auf den Straßen angezogen. Sie sieht es als Bühne, komplett mit Schauspielern, Beleuchtung und Requisiten, die alle zu einer einzigartigen Erzählung und Handlung beitragen. Das Ziel ihrer Arbeit ist es, die Idee zu vermitteln, dass Menschen weit mehr gemeinsam haben als ihre Unterschiede. Indem sie auf diese Gemeinsamkeiten aufmerksam macht, hofft sie, Menschen zusammenzubringen, um dabei zu helfen, unsere gemeinsame Menschlichkeit wiederzuerlangen.

Orna Naor

Der internationale Chelsea-Fotowettbewerb

17. Dezember - 12. Januar 2021

Empfang: 19. Dezember 2020, 18:00 - 20:00 Uhr

Wut und Wut
Wut und Wut

20" x 30"

Wut und Wut
Wut und Wut

20" x 30"

Wut und Wut
Wut und Wut

20" x 30"

Anfragen

Orna Naor ist ein Straßen- und Dokumentarfotograf, der in Tel Aviv, Israel, lebt und arbeitet. Sie begann sich 2013 auf die Fotografie zu konzentrieren, und ihr Objektiv wurde sofort von den lebhaften Szenen des urbanen Lebens auf den Straßen angezogen. Sie sieht es als Bühne, komplett mit Schauspielern, Beleuchtung und Requisiten, die alle zu einer einzigartigen Erzählung und Handlung beitragen. Das Ziel ihrer Arbeit ist es, die Idee zu vermitteln, dass Menschen weit mehr gemeinsam haben als ihre Unterschiede. Indem sie auf diese Gemeinsamkeiten aufmerksam macht, hofft sie, Menschen zusammenzubringen, um dabei zu helfen, unsere gemeinsame Menschlichkeit wiederzuerlangen.

Wut und Wut
Wut und Wut
Wut und Wut
Wut und Wut
Wut und Wut
Wut und Wut
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand