Rebecca Stenn

Zu sehen

1. August – 11. August 2023

Empfang: 2. August 2023, 18:00 – 20:00 Uhr

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

US-Künstler Rebecca Stenn war ihr ganzes Leben lang eine professionelle Tänzerin, Choreografin und Pädagogin. In jüngerer Zeit verlagerte sich ihre artistic-Praxis auf das Malen, als ihr klar wurde, dass der Pinsel eine Erweiterung der Bewegung ihres Körpers war. Die artist ist untrennbar mit jahrzehntelanger Tanzperformance verbunden und berücksichtigt Raum und Nähe in ihren Gemälden. Stenn ist sich der Bewegung während des Malprozesses sehr bewusst und arbeitet mit Acrylfarbe. Das artist begann mit einer rein abstrakten Malerei, die sich auf den Prozess eines Werkes konzentrierte, wie etwa Pinselstriche und Bewegungen, die für verschiedene Texturen erforderlich sind.

Im Laufe der Zeit begann Stenn, Landschaften und Porträts zu malen. Ihre Arbeiten wurden im Rahmen des ausgestellt Coming-Out und Paraíso zeigt in der MADS Gallery in Mailand die Zukünftige Landschaften Ausstellung in der Galerie Palazzo Abrizzi-Capello in Venedig und die Körpersprache 2022 Ausstellung in der Galerie Palazzo Bembo, ebenfalls in Venedig Ars Gratia Artis Ausstellung in London und als Teil einer vorgestellten artist-Serie in der Galerie Andrea in Scottsdale, AZ. Stenn hat bereits mehrfach mit der Agora Gallery in New York City ausgestellt und wird im Herbst 2024 erneut mit ihr ausstellen. Sie hat an Kunstmessen in New York City, Miami und South Hampton teilgenommen. Stenn gewann kürzlich einen jurierten Wettbewerb im O'Hanlon Center for the Arts in Mill Valley, Kalifornien, und zeigte Arbeiten in ihrer Ausstellung. Frauen, die ihre Spuren hinterlassen. Ihre Arbeiten wurden auch in der Colerida Galeria de Arte in Lissabon, Portugal, ausgestellt. Stenn wird im Herbst 2023 eine Einzelausstellung in der Saphira & Ventura Gallery in New York City zeigen.

Rebecca Stenn

Zu sehen

1. August – 11. August 2023

Empfang: 2. August 2023, 18:00 – 20:00 Uhr

Heimfahrt von Montauk
Heimfahrt von Montauk

24" x 20"

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

US-Künstler Rebecca Stenn war ihr ganzes Leben lang eine professionelle Tänzerin, Choreografin und Pädagogin. In jüngerer Zeit verlagerte sich ihre artistic-Praxis auf das Malen, als ihr klar wurde, dass der Pinsel eine Erweiterung der Bewegung ihres Körpers war. Die artist ist untrennbar mit jahrzehntelanger Tanzperformance verbunden und berücksichtigt Raum und Nähe in ihren Gemälden. Stenn ist sich der Bewegung während des Malprozesses sehr bewusst und arbeitet mit Acrylfarbe. Das artist begann mit einer rein abstrakten Malerei, die sich auf den Prozess eines Werkes konzentrierte, wie etwa Pinselstriche und Bewegungen, die für verschiedene Texturen erforderlich sind.

Im Laufe der Zeit begann Stenn, Landschaften und Porträts zu malen. Ihre Arbeiten wurden im Rahmen des ausgestellt Coming-Out und Paraíso zeigt in der MADS Gallery in Mailand die Zukünftige Landschaften Ausstellung in der Galerie Palazzo Abrizzi-Capello in Venedig und die Körpersprache 2022 Ausstellung in der Galerie Palazzo Bembo, ebenfalls in Venedig Ars Gratia Artis Ausstellung in London und als Teil einer vorgestellten artist-Serie in der Galerie Andrea in Scottsdale, AZ. Stenn hat bereits mehrfach mit der Agora Gallery in New York City ausgestellt und wird im Herbst 2024 erneut mit ihr ausstellen. Sie hat an Kunstmessen in New York City, Miami und South Hampton teilgenommen. Stenn gewann kürzlich einen jurierten Wettbewerb im O'Hanlon Center for the Arts in Mill Valley, Kalifornien, und zeigte Arbeiten in ihrer Ausstellung. Frauen, die ihre Spuren hinterlassen. Ihre Arbeiten wurden auch in der Colerida Galeria de Arte in Lissabon, Portugal, ausgestellt. Stenn wird im Herbst 2023 eine Einzelausstellung in der Saphira & Ventura Gallery in New York City zeigen.

Heimfahrt von Montauk
Heimfahrt von Montauk
Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei