Tina Louise Lambert

Herbst-Tagundnachtgleiche: Kollektive Visionen in Abstraktion und Figuration

21. September - 11. Oktober 2018

Empfang: 27. September 2018, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

Tina Louise Lambert erkennt die Individualität jedes Menschen an und ist bestrebt, dieses Konzept in ihrer modernen abstrakten Kunst widerzuspiegeln. Jedes zeitgenössische Acrylgussstück, das sie kreiert, ist wirklich einzigartig und ist von ihrer Lebensfreude und Liebe zur Selbstdarstellung inspiriert. Frau Lambert verkörpert die gegenseitige Abhängigkeit von Raum, Ästhetik und Ausgewogenheit durch ihren natürlichen kreativen Prozess, der jedes Gemälde zum Leben erweckt. Sie erkennt und entwickelt optisch ansprechende Farbkombinationen, verwendet nur eine ungerade Anzahl von Farben, um das Gleichgewicht zu wahren, und integriert die Kombinationen in ihre frei fließenden zeitgenössischen Techniken, die zu sprudelnden Mixed-Media-Stücken führen.

Frau Lamberts Acryl verleiht dem Projekt Tiefe, Farbton, Tonalität und Bewegung. Sie verwendet Gesso, um eine Leinwand, einen Holzuntergrund, eine klare Acryl- oder eine klare Harzoberfläche zu grundieren, bevor sie Farbe auf den gewählten Untergrund gießt. Anschließend neigt Frau Lambert die Oberfläche, um die in ihrer Arbeit sichtbare Ästhetik der Ausgewogenheit und des Flusses zu erreichen, und lässt die Arbeit an der Luft trocknen. Die daraus resultierenden subtilen Risse, Blasen und Fließbänder werden Teil der Kunst und unterstreichen zufällig Frau Lamberts naturalistische und ausgewogene artistic-Technik.

Tina Louise Lambert

Herbst-Tagundnachtgleiche: Kollektive Visionen in Abstraktion und Figuration

21. September - 11. Oktober 2018

Empfang: 27. September 2018, 18:00 - 20:00 Uhr

Wellen der Emotion
Wellen der Emotion

20" x 20"

Mineralische Materie
Mineralische Materie

36" x 24"

Gravitationseffekt
Gravitationseffekt

24" x 24"

Nebenkolonie
Nebenkolonie

0" x 0"

Anfragen

Tina Louise Lambert erkennt die Individualität jedes Menschen an und ist bestrebt, dieses Konzept in ihrer modernen abstrakten Kunst widerzuspiegeln. Jedes zeitgenössische Acrylgussstück, das sie kreiert, ist wirklich einzigartig und ist von ihrer Lebensfreude und Liebe zur Selbstdarstellung inspiriert. Frau Lambert verkörpert die gegenseitige Abhängigkeit von Raum, Ästhetik und Ausgewogenheit durch ihren natürlichen kreativen Prozess, der jedes Gemälde zum Leben erweckt. Sie erkennt und entwickelt optisch ansprechende Farbkombinationen, verwendet nur eine ungerade Anzahl von Farben, um das Gleichgewicht zu wahren, und integriert die Kombinationen in ihre frei fließenden zeitgenössischen Techniken, die zu sprudelnden Mixed-Media-Stücken führen.

Frau Lamberts Acryl verleiht dem Projekt Tiefe, Farbton, Tonalität und Bewegung. Sie verwendet Gesso, um eine Leinwand, einen Holzuntergrund, eine klare Acryl- oder eine klare Harzoberfläche zu grundieren, bevor sie Farbe auf den gewählten Untergrund gießt. Anschließend neigt Frau Lambert die Oberfläche, um die in ihrer Arbeit sichtbare Ästhetik der Ausgewogenheit und des Flusses zu erreichen, und lässt die Arbeit an der Luft trocknen. Die daraus resultierenden subtilen Risse, Blasen und Fließbänder werden Teil der Kunst und unterstreichen zufällig Frau Lamberts naturalistische und ausgewogene artistic-Technik.

Wellen der Emotion
Wellen der Emotion
Mineralische Materie
Mineralische Materie
Gravitationseffekt
Gravitationseffekt
Nebenkolonie
Nebenkolonie
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand