Uma Manasse

Chelsea International Fine Art Competition Ausstellung

16. Februar - 10. März 2021

Empfang: 18. Februar 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

Australischer Dokumentarfotograf Uma Manasse erforscht und zeigt das Verständnis von Erinnerung, Realität und dem Raum zwischen Leben und Tod durch ihre Kunstwerke. Ihre Fotografien zeigen eine zutiefst persönliche und nicht inszenierte Dokumentation ihrer Großmutter, als sie in einem Pflegeheim an Demenz erkrankte und mit ihr lebte.

Manasseh verwendet Fotografie, um Momente der Stille, Verbindung, Verwirrung und Verbundenheit durch beobachtete Szenen zu dokumentieren. Die Kompositionen umfassen Körperteile und vertraute Gegenstände. Durch diese rohen Bilder erkennt sie „das Altern als eine universelle menschliche Erfahrung“ an, die bezeugt und geteilt werden muss.

Uma Manasse

Chelsea International Fine Art Competition Ausstellung

16. Februar - 10. März 2021

Empfang: 18. Februar 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Das Abendessen gehört dir
Das Abendessen gehört dir

0" x 0"

Kompfort
Kompfort

0" x 0"

Anfragen

Australischer Dokumentarfotograf Uma Manasse erforscht und zeigt das Verständnis von Erinnerung, Realität und dem Raum zwischen Leben und Tod durch ihre Kunstwerke. Ihre Fotografien zeigen eine zutiefst persönliche und nicht inszenierte Dokumentation ihrer Großmutter, als sie in einem Pflegeheim an Demenz erkrankte und mit ihr lebte.

Manasseh verwendet Fotografie, um Momente der Stille, Verbindung, Verwirrung und Verbundenheit durch beobachtete Szenen zu dokumentieren. Die Kompositionen umfassen Körperteile und vertraute Gegenstände. Durch diese rohen Bilder erkennt sie „das Altern als eine universelle menschliche Erfahrung“ an, die bezeugt und geteilt werden muss.

Das Abendessen gehört dir
Das Abendessen gehört dir
Kompfort
Kompfort
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei