Carol Brown

Sommersonnenwende: Ungezählte Geschichten

1. Juni - 22. Juni 2021

Empfang: 3. Juni 2021, 18:00 – 20:00 Uhr

Anfragen

2018 von ArtTour International zu einem der „Top Artists To Watch“ ernannt, Carol Brown ist eine in New York lebende Künstlerin und Filmemacherin, die ursprünglich aus Birmingham, England, stammt. Ihre Arbeiten wurden in der britischen Vogue, Condé Nast, der britischen GQ und anderen renommierten Design- und Modepublikationen vorgestellt. Brown begann ihre Karriere im Independent-Film, was ihre Herangehensweise an Kunst und Geschichtenerzählen prägte.

Brown nutzt die Natur als ihre primäre Inspirationsquelle und strebt danach, schöne Momente des Alltags einzufangen. Jeder dieser Momente enthält und ruft eine ehrfürchtige Ehrfurcht vor der Majestät der Natur hervor; eine Verbindung und ein Gefühl der Einheit mit der Welt in uns. Oft ist das Thema launisch und nachdenklich und reflektiert Erinnerungen an vergangene Gefühle, Menschen, die einst bekannt waren, oder wo ihr emotionaler Fokus einst lag. Sie arbeitet auf Leinwand und Acryl, stellt die Texturen und Töne der Umgebung nach und verleiht der Arbeit einen lebendigen Realismus und Authentizität. Ob auf Film, Leinwand oder Druck, ihre Kunst betrachtet vertraute und obskure Sehenswürdigkeiten in der Natur auf abstraktere Weise und findet verborgene Schichten in der Schönheit und Komplexität, die wir oft übersehen.

Carol Brown

Sommersonnenwende: Ungezählte Geschichten

1. Juni - 22. Juni 2021

Empfang: 3. Juni 2021, 18:00 – 20:00 Uhr

Falsche Identität
Falsche Identität

48" x 64"

Graue Tage und Montage 3
Graue Tage und Montage 3

49" x 72"

Graue Tage und Montage 2
Graue Tage und Montage 2

39" x 86"

Lange Zeit 1
Lange Zeit 1

48" x 64"

Anfragen

2018 von ArtTour International zu einem der „Top Artists To Watch“ ernannt, Carol Brown ist eine in New York lebende Künstlerin und Filmemacherin, die ursprünglich aus Birmingham, England, stammt. Ihre Arbeiten wurden in der britischen Vogue, Condé Nast, der britischen GQ und anderen renommierten Design- und Modepublikationen vorgestellt. Brown begann ihre Karriere im Independent-Film, was ihre Herangehensweise an Kunst und Geschichtenerzählen prägte.

Brown nutzt die Natur als ihre primäre Inspirationsquelle und strebt danach, schöne Momente des Alltags einzufangen. Jeder dieser Momente enthält und ruft eine ehrfürchtige Ehrfurcht vor der Majestät der Natur hervor; eine Verbindung und ein Gefühl der Einheit mit der Welt in uns. Oft ist das Thema launisch und nachdenklich und reflektiert Erinnerungen an vergangene Gefühle, Menschen, die einst bekannt waren, oder wo ihr emotionaler Fokus einst lag. Sie arbeitet auf Leinwand und Acryl, stellt die Texturen und Töne der Umgebung nach und verleiht der Arbeit einen lebendigen Realismus und Authentizität. Ob auf Film, Leinwand oder Druck, ihre Kunst betrachtet vertraute und obskure Sehenswürdigkeiten in der Natur auf abstraktere Weise und findet verborgene Schichten in der Schönheit und Komplexität, die wir oft übersehen.

Falsche Identität
Falsche Identität
Graue Tage und Montage 3
Graue Tage und Montage 3
Graue Tage und Montage 2
Graue Tage und Montage 2
Lange Zeit 1
Lange Zeit 1
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand