Wie ein stetiger Fluss, der still im Mondlicht fließt, YoungHee Woo's geheimnisvolle Ölgemälde regen zur Betrachtung und Wertschätzung des Natürlichen und Surrealen an. Ihre traumhaften artistic-Kreationen entspringen ihrem eigenen kontemplativen Blick und philosophischen Überlegungen zu Leben und Tod. Das Malen mit tiefen Farbtönen und die Annäherung der spirituellen und menschlichen Welten ermöglichen es Frau Woo, melancholische Ideale zu erforschen und gleichzeitig die Wertschätzung für das Leben zu bewahren. Sie betrachtet Leben und Tod nicht als aufeinanderprallende Kräfte, sondern als miteinander verwobene Realitäten, in denen das eine als Erweiterung des anderen dient. Frau Woo möchte vermitteln, dass nicht alles, was existiert, von Dauer sein wird, und ihre sibyllinische Kunst inspiriert den Betrachter, die Erhabenheit des Lebens und die letztendliche Endgültigkeit aller Dinge zu schätzen.

Frau Woos Kunst erzählt Geschichten, die auf ihren philosophischen Sinnen, ihrer uneingeschränkten Malerei und ihrer bewussten Farbauswahl basieren. Frauen erscheinen in ihren Gemälden oft als absolute Wesen mit magischen Kräften, ebenso wie Elemente der natürlichen Welt, die als Metaphern für Trauer und Einsamkeit dienen. Ihr Fokus auf Emotionen, Vorstellungskraft und Träume hilft ihr, die Kluft zwischen Realität, Idealen und Eitelkeit auf fesselnde Weise zu überbrücken.

 

Alle digital vertretenen Künstler anzeigen
Wessen Verrat
Wessen Verrat

36" x 29"

Die beunruhigende Verzweigung
Die beunruhigende Verzweigung

18" x 18"

Die Folgen
Die Folgen

18" x 21"

Vergebliche Gesten
Vergebliche Gesten

18" x 18"

Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Wie ein stetiger Fluss, der still im Mondlicht fließt, YoungHee Woo's geheimnisvolle Ölgemälde regen zur Betrachtung und Wertschätzung des Natürlichen und Surrealen an. Ihre traumhaften artistic-Kreationen entspringen ihrem eigenen kontemplativen Blick und philosophischen Überlegungen zu Leben und Tod. Das Malen mit tiefen Farbtönen und die Annäherung der spirituellen und menschlichen Welten ermöglichen es Frau Woo, melancholische Ideale zu erforschen und gleichzeitig die Wertschätzung für das Leben zu bewahren. Sie betrachtet Leben und Tod nicht als aufeinanderprallende Kräfte, sondern als miteinander verwobene Realitäten, in denen das eine als Erweiterung des anderen dient. Frau Woo möchte vermitteln, dass nicht alles, was existiert, von Dauer sein wird, und ihre sibyllinische Kunst inspiriert den Betrachter, die Erhabenheit des Lebens und die letztendliche Endgültigkeit aller Dinge zu schätzen.

Frau Woos Kunst erzählt Geschichten, die auf ihren philosophischen Sinnen, ihrer uneingeschränkten Malerei und ihrer bewussten Farbauswahl basieren. Frauen erscheinen in ihren Gemälden oft als absolute Wesen mit magischen Kräften, ebenso wie Elemente der natürlichen Welt, die als Metaphern für Trauer und Einsamkeit dienen. Ihr Fokus auf Emotionen, Vorstellungskraft und Träume hilft ihr, die Kluft zwischen Realität, Idealen und Eitelkeit auf fesselnde Weise zu überbrücken.

 

Wessen Verrat
Wessen Verrat
Die beunruhigende Verzweigung
Die beunruhigende Verzweigung
Die Folgen
Die Folgen
Vergebliche Gesten
Vergebliche Gesten
Anfragen Kaufen Sie auf ARTmine Katalog ansehen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand