Yumi-Lied

Red Dot Miami 2022

30. November - 4. Dezember 2022

Empfang: 30. November 2022, 18:00 - 20:00 Uhr

Anfragen

Das Mixed-Media-Kunstwerk des koreanischen Künstlers Yumi-Lied wurzelt in Kindheitsnostalgie. Song weckt schöne Erinnerungen an die Stadt, in der sie aufgewachsen ist, Mokpo, eine gemütliche Stadt, die von Meer und Bergen umgeben ist. Song erinnert sich an den Duft der Ölgemälde ihres Vaters und das Gekritzel unter dem warmen Sonnenlicht, oft ging sie hinaus, um am dunkelblauen Meer zu stehen und die Wattflächen zu umarmen. Diese Gefühle, zusammen mit verschiedenen koreanischen Kulturen und Traditionen wie Tanz, Kampfkunst und Kalligraphie, färben die Kunst von Song. Ihre rhythmischen Arbeiten erinnern an die Kurven der Kampfkunst und greifen auf Ansätze der Kalligraphie und Meditation zurück, die vor Bewegung und Dynamik strotzen.

Die Wiederholung von Spiralen und Kurven in ihrer Arbeit verbindet die historische Vergangenheit mit der Gegenwart und der Zukunft. Song rekrutiert die Idee der Linearität der Geschichte und ihrer Entwicklung in Wellen. Sie beeindruckt den Einfluss ihrer eigenen Hand, um dies in ihren Mixed-Media-Kreationen hervorzurufen. Song hat zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen ihrer Arbeiten veranstaltet, die sie seit über zwanzig Jahren praktiziert und adaptiert, und sie ist Mitglied sowohl der Korean Fine Art Association als auch der Gwangju-Jeonnam Women Artists Association. Sie wurde auch für die letzte Auswahl der London Art Biennale im Jahr 2021 ausgewählt und hat viele künstlerische Preise in Korea gewonnen, darunter den Mudeung Art Competition Excellence Award. Sie erforscht den Tenor und Charakter von Linien und Formen auf eine Weise, die für ihre Erfahrungen und Inspirationen einzigartig ist, so dass sie völlig neue Iterationen von Formen offenbart, die in den Arbeiten anderer Künstler nicht zu sehen sind.

Yumi-Lied

Red Dot Miami 2022

30. November - 4. Dezember 2022

Empfang: 30. November 2022, 18:00 - 20:00 Uhr

Zeichnung 20-55
Zeichnung 20-55

31" x 43"

Anfragen

Das Mixed-Media-Kunstwerk des koreanischen Künstlers Yumi-Lied wurzelt in Kindheitsnostalgie. Song weckt schöne Erinnerungen an die Stadt, in der sie aufgewachsen ist, Mokpo, eine gemütliche Stadt, die von Meer und Bergen umgeben ist. Song erinnert sich an den Duft der Ölgemälde ihres Vaters und das Gekritzel unter dem warmen Sonnenlicht, oft ging sie hinaus, um am dunkelblauen Meer zu stehen und die Wattflächen zu umarmen. Diese Gefühle, zusammen mit verschiedenen koreanischen Kulturen und Traditionen wie Tanz, Kampfkunst und Kalligraphie, färben die Kunst von Song. Ihre rhythmischen Arbeiten erinnern an die Kurven der Kampfkunst und greifen auf Ansätze der Kalligraphie und Meditation zurück, die vor Bewegung und Dynamik strotzen.

Die Wiederholung von Spiralen und Kurven in ihrer Arbeit verbindet die historische Vergangenheit mit der Gegenwart und der Zukunft. Song rekrutiert die Idee der Linearität der Geschichte und ihrer Entwicklung in Wellen. Sie beeindruckt den Einfluss ihrer eigenen Hand, um dies in ihren Mixed-Media-Kreationen hervorzurufen. Song hat zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen ihrer Arbeiten veranstaltet, die sie seit über zwanzig Jahren praktiziert und adaptiert, und sie ist Mitglied sowohl der Korean Fine Art Association als auch der Gwangju-Jeonnam Women Artists Association. Sie wurde auch für die letzte Auswahl der London Art Biennale im Jahr 2021 ausgewählt und hat viele künstlerische Preise in Korea gewonnen, darunter den Mudeung Art Competition Excellence Award. Sie erforscht den Tenor und Charakter von Linien und Formen auf eine Weise, die für ihre Erfahrungen und Inspirationen einzigartig ist, so dass sie völlig neue Iterationen von Formen offenbart, die in den Arbeiten anderer Künstler nicht zu sehen sind.

Zeichnung 20-55
Zeichnung 20-55
Anfragen

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei