Israel Feldmann

Anfragen

Israel Feldmann arbeitet in einer eigenen Bildsprache. Weniger eigenwillig als allgemein verständlich, ermöglicht es Feldmanns Verwendung von Rohpigmenten und anderen natürlichen Materialien, strukturierte Rahmen zu schaffen, die wie eigenständige organische Phänomene aussehen. Er lässt sich von der Materialität der Farbe durch den Entwicklungsprozess eines Werks leiten und kaschiert mit Vorliebe alle Spuren der Hand des Künstlers. Stattdessen scheint es, als seien seine Werke geboren worden, belastet mit der absurden Kontingenz, die einen Gegenstand in der Welt auszeichnet. Burning Wind erforscht Ideen von Schöpfung, Existenz und persönlicher Reflexion. Es zeigt satte Brauntöne, feuriges Gelb und eine durchsichtige Blaufärbung, die sich zu einer organischen Form entwickelt, die einer Wüste ähnelt. Der mineralische Aspekt der Arbeit spielt auf die Vergänglichkeit der Existenz sowie der Schöpfung an, während die vielschichtige Erscheinung des Stücks die erzählerische Struktur der menschlichen Psyche suggeriert. Das Auge des Betrachters zeichnet die Umrisse der Schichten wie eine rhythmische Bewegung nach und erlebt die Pigmente, aus denen sich das Werk zusammensetzt, auf eine sehr persönliche und dennoch zugängliche Weise.

Ausgewählte Kunstwerke
Geist des Lebens
Zwillinge 2
Schaffung
Schimmern
Das versprochene Land
Offenbarung
Reflexion 1
Der Embryo der Nation
Wüstengold 2
Brennender Wind

Israel Feldmann

Geist des Lebens

Pigment auf Sperrholz
27,5" x 42"

Israel Feldmann arbeitet in einer eigenen Bildsprache. Weniger eigenwillig als allgemein verständlich, ermöglicht es Feldmanns Verwendung von Rohpigmenten und anderen natürlichen Materialien, strukturierte Rahmen zu schaffen, die wie eigenständige organische Phänomene aussehen. Er lässt sich von der Materialität der Farbe durch den Entwicklungsprozess eines Werks leiten und kaschiert mit Vorliebe alle Spuren der Hand des Künstlers. Stattdessen scheint es, als seien seine Werke geboren worden, belastet mit der absurden Kontingenz, die einen Gegenstand in der Welt auszeichnet. Burning Wind erforscht Ideen von Schöpfung, Existenz und persönlicher Reflexion. Es zeigt satte Brauntöne, feuriges Gelb und eine durchsichtige Blaufärbung, die sich zu einer organischen Form entwickelt, die einer Wüste ähnelt. Der mineralische Aspekt der Arbeit spielt auf die Vergänglichkeit der Existenz sowie der Schöpfung an, während die vielschichtige Erscheinung des Stücks die erzählerische Struktur der menschlichen Psyche suggeriert. Das Auge des Betrachters zeichnet die Umrisse der Schichten wie eine rhythmische Bewegung nach und erlebt die Pigmente, aus denen sich das Werk zusammensetzt, auf eine sehr persönliche und dennoch zugängliche Weise.

Geist des Lebens

Pigment auf Sperrholz
27,5" x 42"

Zwillinge 2

Pigment auf Sperrholz
48" x 38,5"

Schaffung

Pigmente auf Leinwand
34" x 23,5"

Schimmern

Pigmente auf Leinwand
35,5" x 27,5"

Das versprochene Land

Pigmente auf Leinwand
34" x 24"

Offenbarung

Pigmente auf Leinwand
34" x 23,5"

Reflexion 1

Pigment auf Sperrholz
40,5 "x 28"

Der Embryo der Nation

Pigment auf Sperrholz
40" x 24"

Wüstengold 2

Pigmente auf Leinwand
31,5" x 22"

Brennender Wind

Pigmente auf Leinwand
31,5" x 22"

Anfragen

Sehen Sie sich vergangene Ausstellungen von Israel Feldmann an

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Liste bei

Melden Sie sich für E-Mails mit Neuigkeiten und Veranstaltungen an