zuNI Altenstrasser

Anfragen

Lebt in Passau, Deutschland, Künstler zuNI Altenstrasser glaubt, dass jede Komposition eine Geschichte hat. Wie ein Musiker die Improvisation als Ausdrucksmittel nutzt, wendet Altenstrasser die gleiche Intuition und Wiederholung auf seine Mixed-Media-Kunst an. Er arbeitet sowohl auf Papier als auch auf Leinwand, mit Öl, Acryl, Stift und Kreidepastell, und schafft rätselhafte, abstrakte Belichtungen, die dem Betrachter freien Zugang gewähren, während er das Erkennen des Motivs den Augen des Betrachters überlässt. „Ein Bild sollte den Anspruch erfüllen, beim Betrachter Assoziationen auszulösen. Bilder sind geduldig“, sagt er. Altenstrasser beschäftigt sich in seiner Arbeit mit Themen wie Hektik, Menschenmassen und der Tatsache, dass der Mensch nie allein ist, sondern immer in Gesellschaft seiner eigenen Gedanken, ähnlich der eigenen Erfahrung von artist mit der Einsamkeit in einer Großstadt. Reich texturiert und geschmeidig in Bewegung, fängt seine figurative, vielschichtige Bildsprache die Dynamik des Prozesses ein. Da Altenstrasser im Schichtbetrieb arbeitet, bekommt jeder Arbeitsschritt sein eigenes Scheinwerferlicht. Mit gestischen Markierungen, um Tierformen und Figuren wiederzugeben, macht er die unsichtbaren Schichten des menschlichen Daseins sichtbar.

Ausgewählte Kunstwerke
Rote Giraffe für W.Parker
Gedanke II
Marktplatz

zuNI Altenstrasser

Rote Giraffe für W.Parker

Öl auf Wasserpapier
16,5" x 23,5"

Lebt in Passau, Deutschland, Künstler zuNI Altenstrasser glaubt, dass jede Komposition eine Geschichte hat. Wie ein Musiker die Improvisation als Ausdrucksmittel nutzt, wendet Altenstrasser die gleiche Intuition und Wiederholung auf seine Mixed-Media-Kunst an. Er arbeitet sowohl auf Papier als auch auf Leinwand, mit Öl, Acryl, Stift und Kreidepastell, und schafft rätselhafte, abstrakte Belichtungen, die dem Betrachter freien Zugang gewähren, während er das Erkennen des Motivs den Augen des Betrachters überlässt. „Ein Bild sollte den Anspruch erfüllen, beim Betrachter Assoziationen auszulösen. Bilder sind geduldig“, sagt er. Altenstrasser beschäftigt sich in seiner Arbeit mit Themen wie Hektik, Menschenmassen und der Tatsache, dass der Mensch nie allein ist, sondern immer in Gesellschaft seiner eigenen Gedanken, ähnlich der eigenen Erfahrung von artist mit der Einsamkeit in einer Großstadt. Reich texturiert und geschmeidig in Bewegung, fängt seine figurative, vielschichtige Bildsprache die Dynamik des Prozesses ein. Da Altenstrasser im Schichtbetrieb arbeitet, bekommt jeder Arbeitsschritt sein eigenes Scheinwerferlicht. Mit gestischen Markierungen, um Tierformen und Figuren wiederzugeben, macht er die unsichtbaren Schichten des menschlichen Daseins sichtbar.

Rote Giraffe für W.Parker

Öl auf Wasserpapier
16,5" x 23,5"

Gedanke II

Öl auf Wasserpapier
16,5" x 23,5"

Marktplatz

Öl & Pastell auf Leinwand
43,5" x 35,5"

Anfragen

Blick auf vergangene Ausstellungen von NI Altenstrasser

Die Unendlichkeit der Gedanken
50" x 50" - Acryl auf Leinwand
Treten Sie unserer Mailingliste bei