Lower East Side East Village

Lower East Site / East Village

Bushwick | Chelsea | Dumbo | Lower East Site East Village | SoHo | Upper East Side | Williamsburg

Im Gegensatz zur Upper East Side ist die Lower East Side oder LES ein weitaus leichter zugängliches Viertel für aufstrebende Künstler. Die Kunstszene der Lower East Side ist Heimat vieler kollaborativer Galerien und Kooperativen für Künstler. Mit einer niedrigeren Miete als in Chelsea hat die Galeriepräsenz in der Lower East Side stetig zugenommen.

Für Künstler:

Die Lower East Side ist auch die Heimat der Künstlerallianz, Inc. , eine gemeinnützige Organisation, die aufstrebende Künstler im LES-Bereich unterstützt. Ihr Galerie- und Projektraum Cuchifritos ist ein intimer Raum mit vielen ungewöhnlichen und spannenden Gruppenausstellungen.

Für Besucher:

Die Lower East Side ist in erster Linie ein Zuhause für zeitgenössische Kunst. Dort finden Sie die Neues Museum für zeitgenössische Kunst auf 235 Bowery. Angesehene LES-Galerien wie such James FuentesElf RivingtonSimon Preston, und Auf Sternenstrahlen sind starke Merkmale in der New Yorker Kunstszene und bieten ausgefallene neue Programme und Ausstellungen. Chelsea-Galerien Marlborough und Lehmann Maupin jeder hat Filialen in der Nachbarschaft.

Für Kunstliebhaber ist ein Besuch interessant:

Wenn Sie durch die Nachbarschaft gehen, können Sie Orte wie Taxi Driver, PS I Love You, RENT, Gossip Girl, When Harry Met Sally, Nick und Norahs Infinite Playlist erkennen.

WUSSTEST DU SCHON:

Die Geschichte der Lower East Side ist geprägt von Einwanderung und Armut. Im 19. Jahrhundert waren die Einwanderer Juden, Italiener, Iren und mehr, und sie alle quetschten sich in winzige Mietskasernen mit schrecklichen Arbeitsbedingungen. Erfahren Sie mehr unter at Mietskasernenmuseum in der Orchardstraße 103.